. .

Drei Uhujunge in Webcam

03.05.2010, von

Drei Uhujunge im Nest der SWR-UHU-Webcam

Drei puschelige Uhus drängen sich im Nest – und können beobachtet werden. Der Uhu mit dem dreifachen Nachwuchs wird von der Webcam der Kollegen von „Im Grünen“ überwacht. Mehr dazu bei der SWR-UHU-Cam.

Kommentare zu „Drei Uhujunge in Webcam“

Es sind 5 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. Naturfreund
    schreibt am 3. Mai 2010 19:05 :

    Hallo Axel,

    danke für den tollen Beitrag, der das Herz jedes Tier- und Naturfreunds höher schlagen lässt. Gerne werde ich die Entwicklung der Jungen beobachten.

    Ich liebe Eulen, sie sind faszinierende Nachtjäger. Vor einigen Jahren hatten wir in der Nachbarschaft ein Nest mit jungen Waldohreulen. Beim Zimmer lüften sah ich eines Abends unerwartet eine auf unserer Satellitenschüssel sitzen. Sie blieb neugierig sitzen und beobachtet mich, das taten wir dann eine Zeit lang gegenseitig. Am nächsten Abend saßen dort schon zwei. Insgesamt waren es drei Junge mit ihrer Mama oder Eltern. Ich weiß nicht, ob sich beide um die Jungen kümmern. Sie waren recht zutraulich und flogen abends wenn es dämmerig wurde immer ihre Runden. z. B. auch, wenn ich hinterm Haus Wäsche abhängte, das fanden sie toll. Oft nur 2 – 3 Meter und weniger, über meinen Kopf hinweg, und das mit mehrfachen Wiederholungen, dabei schauten sie mich immer neugierig an. Das war ein ganz besonderes und einmaliges Erlebnis an das ich gerne zurückdenke. Eulen sind immer noch hier in der Nähe, ab und zu sehe ich einmal eine weg fliegen. Aber so ein schönes „Eulenjahr“ gab es bisher nur einmal. Sie waren den ganzen Sommer bis in den Herbst hier und saßen sogar oft in unserem Gartenbaum, der leider seit ein paar Jahren nicht mehr in unserem Garten steht (Sturmschaden). Einmal saßen dort 5 Waldohreulen, die uns wie immer neugierig beobachteten und nicht weg flogen, wenn wir im Garten arbeiteten.

    Eulen sind toll!

    Gruß Naturfreund

  2. Ruth Quasten
    schreibt am 12. Mai 2010 23:05 :

    Lotte war eben wieder bei ihren Jungen !

  3. Naturfreund
    schreibt am 17. Mai 2010 06:30 :

    Zum Glück ist Lotte wieder aufgetaucht. Gerade eben ist sie bei ihren Jungen. Schön dass wir das life im w w w miterleben dürfen. Es ist das erste Mal, dass ich die Mama sehe.

    LG
    Naturfreund

  4. Naturfreund
    schreibt am 27. Mai 2010 12:34 :

    Ein paar Tage habe ich nun nicht nach den Uhus geschaut und heute stelle ich fest, dass sie sich in der kurzen Zeit enorm verändert haben. Ihr Gefieder ist weniger wuschelig und sie sehen irgendwie erwachsener aus.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019