. .

Lichtverschmutzung als Thema

13.04.2010, von

Stadtnacht: Kein Stern, nirgends - Copyright Axel Weiss

Das ist mutig: Ausgerechnet bei der „Luminale“ einen Vortrag über Lichtverschmutzung halten.

Da nächtliche Beleuchtung mit positiven Werten wie Sicherheit, Wohlstand und Modernität besetzt ist, neigen wir Menschen dazu, unsere Umgebung auszuleuchten. Doch was Vorteile bringt, hat auch eine Schattenseite: Die Lichtverschmutzung nimmt zu.

Nicht nur Schmetterlinge und andere Insekten geraten durch nächtliche Beleuchtung auf Abwege, auch Astronomen beklagen das Ende der Dunkelheit schon länger (ich hab‘ mich oft selbst darüber gepfuffert bei der Sternbeobachtung). Dr. Franz Hölker weiß mehr dazu: Multimediavortrag samt Live-Beobachtung des Abendhimmels am 14.4. ab 19.30 Uhr in der Sternwarte Frankfurt, Robert-Mayer-Str. 2-4, 60325 Frankfurt (Nähe Messegelände Eingang City).

Mehr dazu: Luminapolis – Light-Portal.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019