. .

Plastikgift überall im Meer

25.03.2010, von

Bisphenol A ist eine hormonähnliche Substanz aus Plastikflaschen. Und inzwischen weltweit in den Meeren verbreitet. Das haben Untersuchungen in 20 Ländern ergeben. Was, bitte, richtet dieses Zeug langfristig im Wasser an, selbst wenn die Menge jeweils nur gering ist? Ein Freilandexperiment mit offenem Ausgang.

Bisphenol A, or BPA, is found mostly in shatter-proof plastics and epoxy resins. Most people have trace amounts in their bodies, likely absorbed from food containers. Its hormone-mimicking properties make it a potent endocrine system disruptor.

Quelle: Chemical From Plastic Water Bottles Found Throughout Oceans | Wired.com.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2020