. .

Tierqual im Schlachthof

17.12.2009, von

Eigentlich sollte die Praxis in unseren Schlachthöfen „human“ sein: In einer Minute ist alles vorbei. So sehen es die Gesetze vor: eine Minute vom Setzen des Bolzenschusses bis zum Ausbluten. Schmerzfreies Sterben, betäubt. Doch die Realität sieht vielfach anders aus.

Bilder, die „Zur Sache Baden-Württemberg!“ zugespielt wurden, beweisen, es dauert auch schon mal bis zu vier Minuten: eine Zeitspanne, in der die Rinder gewaltige Qualen durchleben, so ein Veterinär.

Die Kollegen haben den Schlachthofbetreiber sowie die zuständigen Aufsichtsbehörden mit dem Problem konfrontiert. Antworten gibt’s heute abend. Ab 20.15 Uhr im SWR-Fernsehen

Quelle: SWR Fernsehen :: Zur Sache Baden-Württemberg! | SWR.de.

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019