. .

Computer sind wie Flugzeuge

09.11.2007, von

Die IT-Branche setzt genauso viel CO2 frei wie sämtliche Flugzeuge der Welt zusammen. Das behauptet das englische Umweltmagazin „Ecologist“ in seiner neuesten Ausgabe. Nach Angaben eines britischen Regierungsberaters seien das eine Milliarde Tonnen CO2 jährlich. Während es bei Flugzeugen aber schwierig sei den Energieverbrauch zu drosseln bestünden bei der Verwendung von Computern erhebliche Einsparpotentiale. So könnte der Durchschnittsverbrauch eines Rechners von derzeit 120 Watt auf 4 Watt abgesenkt werden, wenn sparsame Computer an leistungsstarke Zentralrechner angeschlossen würden. Über die dadurch verstärkt entstehenden Abhängigkeiten und Datenklau-Schnüffelmöglichkeiten freilich verrät der „Ecologist“ nichts.

Kommentare zu „Computer sind wie Flugzeuge“

Es sind 4 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. Tobias Schwarz
    schreibt am 26. November 2007 16:41 :

    Es könnte alleine schon eine riesige Menge Engergie gespart werden, wenn weit verbreitete Standardsoftware besser programmiert wäre und damit für die Auslieferung großer Seiten weniger Server gebraucht würden. Leider ist die Optimierung von Software sehr Zeitaufwändig und bringt meist keine neuen Features und wird daher sehr oft vernachlässigt.

  2. Biene
    schreibt am 15. Juni 2008 20:16 :

    Ich beschäftige mich seit längerer Zeit mit dem Thema Computer und Verbrauch. Ich hatte mir letztes Jahr im Supermarkt einen gekauft und dann festgestellt, dass der 130 Watt normal in Windows verbraucht. Hab den jetzt bei Ebay weiterverkauft und mir einen neuen Stromspar PC … zugelegt. Der ist genauso schnell und verbraucht knappe 40 Watt im Windows. Wenn wenigstens die Millionen Rechner in den Wohnzimmern und Büros sparen würden, kämen vielleicht auch mal die Rechenzentren ein bisschen mehr unter Druck.

  3. SChluri
    schreibt am 22. Februar 2009 19:45 :

    Danke für den Artikel 😉

    Sehr interessant diese Ansicht.

    Habe hier einen weiteren guten Artikel über PC’s gefunden.

    http://www.pc-bauen.com

  4. Judith
    schreibt am 24. April 2009 11:33 :

    Wie dein Artikel schon sagt, wird es höchste Zeit, dass auch die Computerbranche grüne Wege einschlägt! Und die ersten Schritte sind gemacht. Auch wenn es nur „Hühnerdapperl“ sind, es sind doch Schritte. Lobenswert, wenn auch notwendig.
    Ich kenne mich jetzt nicht so aus in diesem Thema, habe aber auf Mylife.de einen interessanten Artikel über Apple und ihre neue grüne Technik gelesen und dort gibt es auch einige Gruppen, in denen sich die Leute toll über „Grün“ in Technik und Alltag austauschen (können).
    Es muss generell, so denke ich, das Thema Umwelt und Klima mehr in das Bewusstsein der Menschen gerückt werden. Die meisten wissen ja, wie es um uns steht, aber ein Umdenken ins Handeln hat noch nicht genug stattgefunden.
    Solche Blogs und Seiten finde ich deshalb toll.
    Liebe Grüße
    Judith

Schreibe einen Kommentar

*

Blogeinträge

Häufige Stichworte

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2020