. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Verena Becker“

Verena Becker: Haft oder Bewährung?

Es dürfte wohl ihre letzte Reise zum Stuttgarter Oberlandesgericht gewesen sein: Nach 97 Verhandlungstagen in den Jahren 2011 und 2012 musste Verena Becker heute noch einmal vor dem 6. Strafsenat erscheinen. In nicht-öffentlicher Sitzung wurde sie am Vormittag vom Vorsitzenden Richter Hermann Wieland und dessen Senat zur Frage angehört, ob sie noch einmal ins Gefängnis […]

LinkARENAStudiVZShare

Kuriositätenkabinett NSU-Prozess

Der zweite Verhandlungstag beginnt erwartungsgemäß mit der Behandlung alter und neuer Anträge. Dazu später mehr. Immer wieder gibt es Unterbrechungen, Zeit, sich etwas im Saal umzusehen. Es lohnt sich, denn unter den Zuschauern gibt es bemerkenswerte Fundstücke. Wieder im Saal ist Maik E., Zwillingsbruder des Angeklagten André E. Die beiden Brüder trennen nur wenige Meter. […]

LinkARENAStudiVZShare

Verena Beckers Festnahme als Theaterstück

Alles begann heute vor 36 Jahren im Polizeirevier von Singen am Bodensee mit dem Hinweis einer Rentnerin: „Im Café Hanser sitzen zwei Terroristen beim Frühstück“ soll sie am 3. Mai 1977 sinngemäß zu den Beamten gesagt haben.  Die Dame hatte Recht – auch wenn die beiden nicht die Terroristen waren, die sie erkannt zu haben glaubte. […]

LinkARENAStudiVZShare

Die Causa Becker Buback…

 
… heisst ein Buch, das der Journalist und Autor Ulf G. Stuberger über den „Buback-Prozess“ gegen Verena Becker geschrieben hat. Auf mehr als 700 Seiten protokolliert und analysiert Stuberger den Prozess. Während der Hauptverhandlung in Stuttgart war er der Doyen unter uns Berichterstattern – und soweit erkennbar der einzige Kollege, der den Fall auch 1977 […]

LinkARENAStudiVZShare

Verena Becker zu vier Jahren Haft verurteilt

Gestern hat das Oberlandesgericht Stuttgart nach fast 100 Verhandlungstagen das Urteil gesprochen. Nachstehend gibt es den Text der Pressemitteilung des Oberlandesgerichts und hier mein Kommentar zum Urteil auf Tagesschau.de. Beiträge über den Prozess findet man in diesem Blog unter anderem unter der Rubrik „Mordfall Buback“ oder unter dem Stichwort „Verena Becker„.
Wie geht es nun weiter? Michael […]

LinkARENAStudiVZShare

Verena Becker und die Schweiz

Am Freitag fällt das Urteil über Verena Becker im „Buback-Prozess“. Höchste Zeit, vorher noch ein paar Details über ihre tatsächlichen und vermeintlichen Verbindungen in die Schweiz zu besprechen. In den vergangenen Monaten war ich mehrfach im Schweizer Bundesarchiv und habe Akten eingesehen.  Sensationen habe ich nicht zu berichten – interessant finde ich die Akten trotzdem. […]

LinkARENAStudiVZShare

Freispruch für Verena Becker?

Der Antrag hat nicht überrascht: Die Verteidiger von Verena Becker, Rechtsanwalt Walter Venedey (Berlin) und Hans Wolfgang Euler (Frankfurt) beantragten im „Buback-Prozess„, Verena Becker vom Vorwurf des Mordes als Mittäterin oder Helferin sowie wegen der Verabredung einer Straftat freizusprechen. „Juristisch“ sei ihre Mandantin nicht schuldig. Ausführlich begründeten Euler und Venedey diesen Antrag – und übten […]

LinkARENAStudiVZShare

Schweizer Hafturlaub für Becker und Sonnenberg?

Quasi in letzter Minute des „Buback-Prozesses“ gegen Verena Becker ist eine Karteikarte aufgetaucht, die von der Schweizerischen Bundespolizei stammen soll und Rätsel aufgibt. Dem Anschein nach handelt es sich um eine „Fiche“ (Karteikarte), wie sie in den 70er und 80er Jahren (nicht nur) in der Schweiz zur Systematisierung von Informationen benutzt wurde: Unter einem Stichwort […]

LinkARENAStudiVZShare

Der Gerichtssaal als „Logikfreier Raum“?

Heute gingen die Schlussvorträge im „Buback-Prozess“ gegen Verena Becker weiter. Die Bundesanwaltschaft forderte für Verena Becker eine Strafe von vier Jahren und sechs Monaten wegen Beihilfe zu den Karlsruher Morden. Michael Buback begann sein ausführliches Plädoyer und versuchte, seine Wahrheit zu erläutern. Zwischendrin gab es einen kleinen Eklat, als ein Mann im Zuschauerraum mit seinem Smartphone […]

LinkARENAStudiVZShare

Die Meisterin der Ankündigung

Am Mittag übernahm Oberstaatsanwältin beim BGH Silke Ritzert das Plädoyer. Sie machte es spannend. Denn die Anwesenden – und vor allem wir Journalisten – warteten natürlich seit dem Morgen auf den konkreten Strafantrag und die Aussage, welche Begehungsform (Mittäterschaft oder Beihilfe) der drei Morde die Bundesanwaltschaft bei Verena Becker für gegeben hält. Dabei ist es […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Heute erneute Durchsuchung des Hauses in #Köln #Chorweiler, in dem #Rizin gefunden wurde. Die Schlüssel des Beschul… https://t.co/dQMEj1msGX
    vor 5 Tagen
  • @MaedchenNerd @schmdjhnnsn Der @schmdjhnnsn denkt jetzt bestimmt: @terrorismus kennt den Unterschied eh nicht...
    vor 5 Tagen
  • Wenn man auf Themen fixiert ist.. Ich so von Weitem: „Oh! Ein Logo einer Terrorgruppe?“ @schmdjhnnsn „Nein, Fußba… https://t.co/WaPrauk9Bu
    vor 5 Tagen
  • "Fußball-Weltmeisterschaften sind Vierjahresringe in unserem Lebenslauf". Treffende Gedanken von @MartinRupps zur… https://t.co/yFWVNRdXBH
    vor 5 Tagen
  • ‼️Eil: Haftbefehl gegen den Terrorverdächtigen von #Köln #Chorweiler ist durch Ermittlungsrichter BGH erlassen word… https://t.co/8FBBrRViHq
    vor 6 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018