. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Ulm“

Selek scheitert vor Gericht

Das Urteil kam noch gestern Abend: Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat die Klage von Atilla Selek abgewiesen und der Stadt Ulm Recht gegeben. Selek kann das Urteil nun vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim angreifen.

LinkARENAStudiVZShare

Selek kämpft für seinen Pass

Vor dem Verwaltungsgericht beobachtete die örtliche Kriminalpolizei (Autokennzeichen passender Weise SIG – AQ -> wie AlQaida), im Gerichtssaal das Landeskriminalamt: Das Verwaltungsgerichtsverfahren zwischen Atilla Selek und der Stadt Ulm fand heute nur wenige Zuschauer und war eher etwas für Feinschmecker. Es ging um die komplizierten Fragen, ob bei der Einbürgerung Seleks Fehler passiert sind, ob die […]

LinkARENAStudiVZShare

Atilla Selek ist frei

Der erste Terrorist der Sauerland-Gruppe ist wieder in Freiheit. Durch Beschluss des Oberlandesgerichts Düsseldorf durfte Atilla Selek das Gefängnis auf Bewährung verlassen, nachdem er zwei Drittel seiner Strafe (5 Jahre Haft) verbüßt hat. Selek saß zuletzt in Freiburg in Haft. Wie ich höre, will der Ulmer seine Freiheit am Mittwoch zu einem Ausflug nach Sigmaringen […]

LinkARENAStudiVZShare

Lob für das Schokocafe

Es ist Lob von der falschen Seite: In einem dreiseitigen Schreiben, dass von der „Islamischen Bewegung Usbekistans“ (IBU) stammen soll, wird Filiz Gelowicz „Lob und Anerkennung“ zugesprochen. Das Schreiben soll laut Unterschrift von „Abu Adam“ stammen – und damit möglicherweise von Mounir C. aus Bonn, der schon häufiger mit Text- und Videobotschaften von sich Reden machte. […]

LinkARENAStudiVZShare

Atilla ist nicht Hunnenkönig – und niemand hörte auf den Polizeichef

Die gestrige Meldung dieses Blogs zu den Ausbürgerungsversuchen der Stadt Ulm hat für allerhand Aufsehen gesorgt. In den Medien und in den Behörden. Wer sich die Meldungen genau ansieht bemerkt dabei, wie gern Journalisten voneinander abschreiben. Richtiges und Falsches. Eine Nachrichtenagentur hat – zutreffend – meine Erkenntnisse zu Atilla Seleks ausländerrechtlichen Problemen weiter verbreitet, dabei […]

LinkARENAStudiVZShare

Wie Atilla wieder Türke werden soll

Über den aktuellen Stand der Dinge bei den vier Mitgliedern der „Sauerland-Gruppe“ habe ich ja erst kürzlich hier berichtet. Inzwischen gibt es bei Atilla Selek Neuigkeiten: Er hat die deutsche Staatsbürgerschaft verloren! Jedenfalls in der ersten Runde. Jetzt wehrt er sich dagegen – und hat es dabei offenbar nicht nur mit der Ausländerbehörde zu tun. 

LinkARENAStudiVZShare

Radikal-islamisch Ja, kriminell Nein

Randnotiz: Die Münchner Justiz betätigte sich vergangene Woche als Verschiebebahnhof: Am Landgericht München I lag schon seit geraumer Zeit eine Anklage der Staatsanwaltschaft gegen 8 Personen aus der „Islamistenszene“, die eine kriminelle Vereinigung gebildet haben sollen. In der Liste der Angeschuldigten finden sich prominente Namen: Reda Seyam aus Berlin und Hassan Dabbagh aus Leipzig, die beide schon […]

LinkARENAStudiVZShare

Haftbefehl gegen Frau Gelowicz

Morgen hat ihr Mann das „Letzte Wort“ im Sauerlandverfahren, gestern erliess der Ermittlungsrichter einen Haftbefehl gegen sie selbst: Die 28jährige Ehefrau von Fritz Gelowicz wird verdächtigt, die „Islamische Jihad Union“ (IJU) unterstützt zu haben. Und zwar erst vor wenigen Monaten!
Ab Ende Oktober 2009 soll die Deutsche zusammen mit dem ebenfalls inhaftierten Alican T. insgesamt ca. 2.500 Euro […]

LinkARENAStudiVZShare

Nachtspaziergang mit Selek

 Noch ein Nachtrag zu gestern: In der Vernehmung von Fritz Gelowicz kam auch die Rolle von Atilla Selek zur Sprache. Er habe eigentlich am wenigsten mit der Sache zu tun, sagte „Emir“ Gelowicz. Er sei schon vor der Festnahme aus der Gruppe „ausgestiegen“. Und er, Fritz Gelowicz, bedauere, ihn danach trotzdem mit dem Auftrag, die […]

LinkARENAStudiVZShare

Ulmer OB Gönner wartet auf seine Selek-Akten

Ivo Gönner (SPD), Oberbürgermeister von Ulm, gehört offenkundig noch nicht zu den Lesern dieses Blogs. Denn in einem aktuellen Zeitungsartikel in der „Südwest Presse“ zur Frage, warum Atilla Selek trotz eines laufenden Ermittlungsverfahrens im Jahr 2005 von der Stadt Ulm eingebürgert worden sei,  weicht er der Frage nach möglichen Versäumnissen seiner Behörde geschickt aus: Die Akten dazu seien ja gerade beim […]

LinkARENAStudiVZShare

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019