. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Terrorcamp“

Neuer Akt im Drama um die „Yousif-Gruppe“

Wenn Juristen tadeln, ist die Kritik häufig umso härter, je selbstverständlicher sie formuliert wird. Ein schaurig-schönes Beispiel für eine Vollklatsche  sehr heftige Kritik bietet ein neuer Akt in der wohl unendlichen Geschichte um die „Yousif-Gruppe“ vor der Stuttgarter Justiz. Man kann den Komplex inzwischen getrost als Drama bezeichnen. Aktuell dürfte es vor allem für die Richter […]

LinkARENAStudiVZShare

Erstes Plaudern über den Jihad

Am Montag war Prozessauftakt in Koblenz im Verfahren gegen Ahmad Sidiqi. Es war ein interessanter Tag: Nach Verlesung der Anklage begann der Angeklagte, sich zu seiner Person zu äußern. Er erzählte überwiegend offen und meist sehr detailreich aus seinem Leben und schilderte die Zeit bis zu seiner Ausreise als Teil der „Hamburger Reisegruppe“ in die […]

LinkARENAStudiVZShare

Wiedersehen mit Yannick und Urteile gegen Renee Marc S.

Heute war Yannick Nasir Zeuge im Münchner GIMF-Verfahren. Er ist der Stiefsohn des Al Qaida-Mitglieds Yannick Nasir und war der Hauptbelastungszeuge im ersten und zweiten Koblenzer Al Qaida-Prozess. Die Geschichte von Yannick habe ich hier im Blog schon öfter thematisiert. Nach wie vor steht auch mein ARD radiofeature „Inside al-Qaida“ auf ard.de zum Anhören und Download […]

LinkARENAStudiVZShare

Kurzer Prozess mit dem „Dealer“ Rami M.

Es wurde ein kurzer Prozess – ein ungewöhnlicher war es allemal. Heute hat das Oberlandesgericht Frankfurt/Main Rami M. aus Frankfurt als mutmaßliches Al Qaida-Mitglied zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Rami M. hat sich nach einigem Hin und Her zu einem Geständnis entschlossen. Schon während der Untersuchungshaft hat er umfangreich ausgesagt und es […]

LinkARENAStudiVZShare

Ziercke: „Wir können keine Entwarnung geben“

Die Pressekonferenz des Generalbundesanwalts zur Festnahme der drei mutmasslichen Al Qaida-Mitglieder läuft gerade in Karlsruhe. Der Stellvertretende Generalbundesanwalt Rainer Griesbaum referiert den Ermittlungsstand. Die drei Männer sind 29, 31 und 19 Jahre alt. Einer ist Marokkaner, einer Deutsch-Marokkaner und einer Deutsch-Iraner. BKA-Präsident Jörg Ziercke sagte: „Wir können keine Entwarnung geben!“. Denn das BKA-Lagebild zeige, das […]

LinkARENAStudiVZShare

GIMF Deutschland vor Gericht

Morgen beginnt in München vor dem 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts unter dem Vorsitzenden Richter Mafred Götzl der Prozess gegen acht Mitglieder der GIMF. Die „Globale Islamische Medienfront – Deutsche Sektion“ hat sich besonders ab 2007 einen Namen mit deutschsprachiger Jihad-Propaganda gemacht. Angeklagt sind 7 Männer und eine Frau aus Augsburg, Biberach (Riß), Bremen, Düsseldorf, Offenbach, […]

LinkARENAStudiVZShare

Terrorgesetz-Statistik

Die Bundesregierung hat Antworten auf eine Kleine Anfrage von vier Bundestagsabgeordneten der Linken veröffentlicht, die sich mit den neuen Anti-Terror-Straftatbeständen §§ 89a, 89b und 91 Strafgesetzbuch befassen. Die Antworten wurden hier veröffentlicht und listen die aktuellen Ermittlungsverfahren und Anklagen in diesem Bereich auf. Wenig überraschend: Alle Fälle betreffen den „Phänomenbereich Islamismus“.

LinkARENAStudiVZShare

Islamist in Uniklinik festgenommen

Krankheit schützt nicht vor einem Haftbefehl. Diese Mitteilung erreichte gestern den mutmasslichen Islamisten Ömer C. in einem Bett der Universitätsklinik Essen: Dem 24jährige deutsche Staatsbürger aus Gelsenkirchen wird vom Generalbundesanwalt vorgeworfen, er sei ein Mitglied der „Islamischen Bewegung Usbekistans“ (IBU), sei für die Gruppe in einem Terrorcamp im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet gewesen und habe auch an […]

LinkARENAStudiVZShare

Boock, Buback, Becker

Das herzliche Wiedersehen fiel aus. Soweit für mich erkennbar, wechselten Verena Becker und Peter-Jürgen („mit Bindestrich!“) Boock heute in Stammheim kein Wort. Verena Becker wirkte entspannter als sonst, war mit blauer Bluse und grauem Pullover besser gekleidet, als sonst und trug diesmal eine andere, viel dezentere und fast modische Sonnenbrille. Nonverbale Signale an den Genossen […]

LinkARENAStudiVZShare

War „Mohammed Ali“ ein Spion?

Morgen hält die Verteidigung ihre Plädoyers im Koblenzer Al Qaida Verfahren gegen Ömer Ö. und Sermet I. Vergangene Woche hatte der Generalbundesanwalt für Ömer 6 Jahre Haft unter anderem wegen Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Al Qaida sowie für Sermet 2 Jahre und 9 Monate wegen Unterstützung von Al Qaida gefordert. Dabei reduzierten die Ankläger die vorgeworfenen Einzeltaten bei […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @WiebkeRamm Und was wäre im Fall „für den Weser-Kurier“ passiert??
    vor 13 Stunden
  • @WilmH Wir sind im Advent! Wenn, dann Niederkunft des KG Kiesingers
    vor 6 Tagen
  • ... ab 13’45‘‘ - das ist echtes #Radio und @DerTag ist ein Hort dafür! https://t.co/dMGLkPbb9K
    vor 6 Tagen
  • Wie im Netz über Sinan Selen gehetzt wird - obwohl, bzw weil er einer der effektivsten und härtesten deutschen Terr… https://t.co/Zx1podjwFt
    vor 6 Tagen
  • Jetzt im 📻: @DerTag mit der #KSK, den Drei Fragezeichen - und mir 😉 https://t.co/ZueI7RrwRN
    vor 7 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018