. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Taschenbombe“

Bonner Taschenbombe: Anklage da, Anwälte sauer

Es geht um die wohl geplante Ermordung des ProNRW-Chefs Markus Beisicht und anderer Politiker der rechtsextremen Partei – und es geht um die Bonner Taschenbombe: Der Generalbundesanwalt hat am Mittwoch vier Männer wegen Gründung und Mitgliedschaft in einer (inländischen!) terroristischen Vereinigung angeklagt: Marco G., Enea B., Koray D. und Tayfun S. sollen spätestens am 22. Dezember […]

LinkARENAStudiVZShare

GBA identifiziert einen der Bonner Taschenbomber

In der Öffentlichkeit ist die blaue Tasche fast in Vergessenheit geraten: Im Dezember 2012 wurde sie entdeckt – und seitdem gab es viele Fragen rund um die „Taschenbombe“ ohne Zünder: Wer hat sie warum dort abgestellt? War es ein Anschlagsversuch auf den Bahnhof? Oder sollte sie in einen Zug gelegt werden? Bislang interessierten sich die Ermittlungsbehörden […]

LinkARENAStudiVZShare

Familie G. und die Tasche vom Bonner Bahnhof

Ist die Sache im Bonner „Taschenbomben-Fall“ wirklich so klar, wie manche Kollegen glauben? Sie schreiben von Durchbruch und „heisser Spur“.  Tatsächlich haben Kriminaltechniker wohl DNA-Spuren in der Tasche und sogar am Sprengsatz selbst gefunden, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf Frau und Kind von Marco R. G. passen. Doch der ist derzeit offiziell noch nicht einmal Beschuldigter in diesem Fall – […]

LinkARENAStudiVZShare

Salafisten-Plot: Polizei vergißt Blick in den Kühlschrank

Leicht chaotisch und noch schwer einzuschätzen sind die Ermittlungen gegen die vier mutmaßlichen „Leverkusen-Attentäter“ rund um den deutschen Konvertiten Marco R. G. Die vier Männer wurden schon länger beobachtet, weil sie einen Anschlag auf Pro-NRW-Funktionäre geplant haben sollen. Doch stecken sie auch hinter der Bonner „Taschenbombe„? Den Durchbruch in dieser Frage könnte der Kühlschrank in der Wohnung […]

LinkARENAStudiVZShare

Haftbefehle gegen mutmaßliche Attentäter von Leverkusen

Im Fall eines möglichen Anschlags auf den Vorsitzenden von „Pro-NRW“ hat der Ermittlungsrichter in Dortmund am Abend gegen alle vier gestern festgenommen Männer Haftbefehl erlassen und Untersuchungshaft angeordnet. Die strafrechtlichen Vorwürfe lauten „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat“, „Verabredung eines Verbrechens“ sowie Verstoß gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz. Zudem sah der Ermittlungsrichter Flucht- und Wiederholungsgefahr, sagte […]

LinkARENAStudiVZShare

Spiegelfechterei um drei Terrorverdächtige

Gegen „mindestens drei“ Terrorverdächtige wird aktuell „nach SPIEGEL-Informationen“ wegen der Bonner Taschenbombe ermittelt, tönt heute der SPIEGEL höchstselbst in einer Vorabmeldung – und selbst die Tagesschau plappert es nach. Ich ziehe den Hut vor den Kollegen des Montagsmagazins! Das ist wahrlich geschickte Eigenwerbung – bzw. ziemlich schmerzfrei.

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019