. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Rosenkranz“

GPSP: Gutes Plädoyer, schlechtes Plädoyer

Heute gab es also das Plädoyer für Daniel Martin Schneider. Wie schon bei Fritz Gelowicz teilten sich die beiden Verteidiger Johannes Pausch (Düsseldorf) und Bernd Rosenkranz (Hamburg) die Aufgabe. Es begann Johannes Pausch und legte den bislang inhaltlich und rhetorisch besten Schlussvortrag hin: Ohne Theater, Kalauer oder Proseminar: Pausch sprach frei, verlas nur Zitate wörtlich […]

LinkARENAStudiVZShare

Showdown für Schneider

Am Mittwoch um 11 Uhr gehen die Schlussvorträge im Sauerland-Verfahren weiter. Die Rechtsanwälte Johannes Pausch (Düsseldorf) und Bernd Rosenkranz (Hamburg) plädieren für Daniel Martin Schneider und werden ggf. ihre Strafanträge stellen. Es geht um viel: Weil er bei seiner Festnahme einem BKA-Beamten die Waffe entrissen und mit ihr geschossen hat, droht ihm als Höchststrafe eine […]

LinkARENAStudiVZShare

Des Anwalts falscher Hals – und ein verschwurbeltes Geständnis

Zum Ende der Beweisaufnahme gab es heute noch einmal einen langen und zunächst wenig erquicklichen Verhandlungstag – mit einem spannenden Ende. Allerdings ohne Rechtsanwalt Gnjidic. Er habe den Termin „in den falschen Hals bekommen“ und schlicht vergessen, erklärte sein Co-Verteidiger Axel Nagler. „Wir werden das bei der Gebührenfestsetzung berücksichtigen“, erwiderte Ottmar Breidling mit einem schwer […]

LinkARENAStudiVZShare

Yilmaz, die Würde des Gerichts und weitere Erkenntnisse

Heute Morgen kam in Düsseldorf noch einmal der Vorfall vom 09. Dezember zur Sprache: Adem Yilmaz hatte einen Wachtmeister als „Fettsack“ bezeichnet. Zwischen allen Beteiligten war folgender Ablauf unstrittig: Der Wachtmeister Schwarzer hatte Adem Yilmaz aufgefordert, die Mitangeklagten nicht per Handschlag zu verabschieden. Daraufhin habe Yilmaz unwirsch reagiert und gesagt: „Mach hier nicht den Dicken, […]

LinkARENAStudiVZShare

Aus dem Schneider?

Im Düsseldorfer „Sauerlandverfahren“ ging es am Dienstag und Mittwoch abermals um die Festnahme von Daniel Martin „Abdullah“ Schneider und die Frage, ob der dabei gefallene Schuss ein Mordversuch an dem Polizeibeamten F. war oder nicht. Alle Zeugen gestern und heute waren oder sind Polizeibeamte. Eine Ironie des Schicksals: Selbst ein Anwohner, der die Festnahme als […]

LinkARENAStudiVZShare

Begegnung mit Darth Vader

Heute begann eine neue Phase im Sauerland-Verfahren: Daniel Martin Schneider sagte zu den Umständen seiner Festnahme aus. Dabei steht der Vorwurf der Anklage im Raum, er habe versucht, einen Polizeibeamten zu töten, um sich der Festnahme zu entziehen. „Versuchten Mord“ wirft ihm der Generalbundesanwalt vor. Höchststrafe: Lebenslange Freiheitsstrafe. Es geht also für Daniel „Abdullah“ Schneider […]

LinkARENAStudiVZShare

Krawattenkultur

Heute morgen wurde die Öffentlichkeit ungewöhnlich früh in den Sitzungssal gelassen. Dies ermöglichte interessante Einblicke in die Vorbereitung der Beteiligten. So tragen die Vertreter des Generalbundesanwalts offenbar gerne dunkle Dreiteiler unter der Robe. So bereits früher Bundesanwalt Brinkmann und heute früh auch Staatsanwalt Setton – und auch die Oberstaatsanwältin beim BGH Zacharias wurde schon mit dunkler Weste zur weißen Bluse […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @Joerg_Rehmann @WilmH ...und ich hatte die Remoulade bewusst weggelassen 😂
    vor 13 Stunden
  • @WilmH Mir ist plötzlich so nach Fischstäbchen. Fischstäbchen mit Kohlrabi.
    vor 1 Tag
  • Habe eben in den Nachrichten ein neues Wort gelernt: Terroralarm-Bereitschaft. Bin nicht ganz sicher, ob es meint, was es aussagt... 😉
    vor 1 Woche
  • ✈️ ⏰ Am Flughafen #Frankfurt und am #Hahn gab es im vergangenen Winterflugplan strukturell die meisten Verspätungen… https://t.co/QoHth19OO5
    vor 2 Wochen
  • https://t.co/sx5KynZ6nL
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019