. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ RAF“

Mein Kollege Ulf G. Stuberger ist gestorben

Sein Geländewagen parkt am Ende der Straße. Es ist noch ziemlich dunkel. Ein kalter, regnerischer Herbstmorgen. Am Steuer sitzt Ulf G. Stuberger, neben ihm seine Frau Savelia. Ich sehe dampfenden Tee aus einer Thermoskanne, als ich neben ihnen parke. Ulf Stuberger sieht zu mir rüber und hebt lächelnd die Hand zum Gruß. Dieser Moment fällt mir […]

LinkARENAStudiVZShare

Antrag bereits unzulässig: Keine Klageerzwingung im Mordfall Buback

Die Entscheidung an sich ist nicht verwunderlich, über ihre Begründung lohnt sich aber längeres Nachdenken, auch weil sie einen leichten Anflug von Gehässigkeit hat. Doch auch so kann Recht sein: Das Oberlandesgericht Stuttgart hat im Mordfall Buback den Antrag von Horst und Michael Buback, Bruder und Sohn des 1977 ermordeten Generalbundesanwalts Siegfried Buback auf Erzwingung […]

LinkARENAStudiVZShare

„Warum ihr und wir?“ RAF-Doku ‚Die Folgen der Tat‘

Als Jürgen Ponto im Juli 1977 von den RAF-Terroristen Christian Klar und Brigitte Mohnhaupt in seinem Haus erschossen wird, ist Susanne Albrecht, eine enge Freundin der Familie, zugleich Türöffnerin und Mittäterin. Sie stürzt mit ihrer Tat beide Familien in die Verzweiflung und zerstört eine alte Familienfreundschaft: Über Jahrzehnte schwiegen die Familien Ponto und Albrecht. Erst seit kurzer Zeit […]

LinkARENAStudiVZShare

Buback-Mord: „… auf dem Motorrad soll eine junge Frau gesessen haben“

Es ist ein interessanter Archiv-Fund: Mehr als 38 Jahre nach dem Attentat auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback und seine Begleiter ist eher zufällig ein (zumindest mir) bisher unbekanntes Interview vom Tattag aufgetaucht. Der Karlsruher Justiz-Journalist Ulf Stuberger berichtete damals in einem Telefon-Interview mit dem Deutschlandfunk aus Karlsruhe. Das Gespräch ist aus mehreren Gründen sehr hörenswert: Schon […]

LinkARENAStudiVZShare

NSU: Klingeln für die Politikwissenschaft

Wer weiß: Vielleicht wird sich demnächst ein findiger Politikwissenschaftler in Ermangelung einer guten Idee für die Abschlußarbeit auf das Thema: „Die Türklingel in der Geschichte des deutschen Terrorismus“ stürzen. Für den neudeutschen Bachelor sollt das Thema nach heutigen Maßstäben wohl mindestens reichen, vermutlich kann man mit dem Thema sogar Professor werden. Um dem Kandidaten gleich eine erste Hilfestellung […]

LinkARENAStudiVZShare

Auf Wiedersehen, Jochen!

Randnotiz: Ab heute muß der NSU-Prozess ohne Dr. Jochen Neumeyer auskommen. Bislang hatte Jochen das Verfahren als Justizkorrespondent der Deutschen Presseagentur (dpa) begleitet und war fast an jedem Verhandlungstag in München. Das war eine Freude, denn mit ihm konnte man nicht nur wunderbar unaufgeregt und fundiert den Verfahrensgang diskutieren und das Verhalten der Beteiligten würdigen (wie schon zuvor bei […]

LinkARENAStudiVZShare

Keine Haft mehr: Bewährung für Verena Becker

Die Entscheidung war zu erwarten: Verena Becker muss ihre restliche Haftstrafe nicht antreten. Die noch offenen, rund 14 Monate Haft wegen der Verurteilung im „Buback Prozess“ wurden vom Oberlandesgericht Stuttgart zur Bewährung ausgesetzt. Die Bewährungszeit beträgt vier Jahre. Mit dieser Entscheidung endet das Kapitel „Verena Becker“ im Mordfall Buback nun endgültig.
Die Frage, wer bei dem Attentat […]

LinkARENAStudiVZShare

Verena Becker: Haft oder Bewährung?

Es dürfte wohl ihre letzte Reise zum Stuttgarter Oberlandesgericht gewesen sein: Nach 97 Verhandlungstagen in den Jahren 2011 und 2012 musste Verena Becker heute noch einmal vor dem 6. Strafsenat erscheinen. In nicht-öffentlicher Sitzung wurde sie am Vormittag vom Vorsitzenden Richter Hermann Wieland und dessen Senat zur Frage angehört, ob sie noch einmal ins Gefängnis […]

LinkARENAStudiVZShare

Unbekannter Dialogversuch: Verena Beckers Brief aus dem Knast

 
Es ist ein erstaunlicher Fund in der Tübinger Universitätsbibliothek, den mein Kollege Jan Seipel und ich gemacht haben. Dort liegen in der theologischen Fakultät Briefe zur „Vollmer-Initiative“ für einen Dialog mit inhaftierten RAF-Mitgliedern. Darunter Dokumente, die auf eine (bislang unbekannte) Dialogbereitschaft von Verena Becker hindeuten.
„Soeben ist der beiliegende Brief von Verena Becker angekommen“, schrieb die damalige Bundestagsabgeordnete Antje […]

LinkARENAStudiVZShare

Peymann: Wohl kein Praktikum für Zschäpe

Zugegeben: Es ist nicht gerade wahrscheinlich, dass er überhaupt in die Verlegenheit kommen könnte. Trotzdem denkt der „Theaterpapst“ und Intendant des Berliner Ensembles, Claus Peymann, „eher nicht“, dass er Beate Zschäpe nach dem Ende des NSU-Prozesses (und einer sich daran wohl anschließenden Haftzeit) ein Praktikum zur Resozialisierung anbieten würde. Zur Erinnerung: Ein entsprechendes Angebot Peymanns […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Jeder Dritte in Deutschland hat Probleme mit Prozentrechnung. Das sind mehr als 90%! https://t.co/YSMDkTg9ql
    vor 5 Tagen
  • 🚒 Flächenbrand bei der Freiwilligen #Feuerwehr verhindern - und zwar durch mehr Anerkennung ❗️ Das fordert… https://t.co/5jU3SFj5xk
    vor 1 Woche
  • @WiebkeRamm Wie bei Ötzi: Das Eis hat es verraten!
    vor 2 Wochen
  • @WiebkeRamm Das ist doch die Flagge von Perak. Urlaubsgedanken??
    vor 2 Wochen
  • Relax! https://t.co/XRlqdILrJQ
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018