. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Ömer Ö“

Ömer und Sermet warten auf ihr Urteil

Montagvormittag, in wenigen Stunden also, will das Oberlandesgericht Koblenz sein Urteil im zweiten „Al Qaida Prozess“ verkünden. Doch fast völlig unabhängig davon, wie der 1. Senat unter der Vorsitzenden Richterin Angelika Blettner entscheiden wird: Für die beiden Angeklagten brechen schwierige Zeiten an. Für Ömer Ö. hat der Generalbundesanwalt eine Freiheitsstrafe von sechs Jahren gefordert, selbst […]

LinkARENAStudiVZShare

Verein IHH verboten

Der Bundesinnenminster hat heute den Verein „Internationale Humanitäre Hilfsorganisation“ (IHH) verboten. Der Verein mit Sitz in Frankfurt am Main unterstütze über so genannte „Sozialvereine“ die radikalislamische Hamas. Die Deutsche Presseagentzur zitiert Bundesinnenminister de Maizière: „Das geradezu zynische Verhalten der IHH kommt schon in der Vereinsbezeichnung „Internationale Humanitäre Hilfsorganisation“ zum Ausdruck.“ Der Verein missbrauche die Hilfsbereitschaft […]

LinkARENAStudiVZShare

Forderung: Freispruch für Sermet!

Die Plädoyers hätten unterschiedlicher nicht sein können. Auch die Verteidigung von Sermet I. plädierte im zweiten Koblenzer Al Qaida-Verfahren am vergangenen Dienstag. Dabei setzten die Rechtsanwälte Michael Ried (Waldbronn) und Stefan Holoch (Stuttgart) unterscheidliche Schwerpunkte und trugen auch höchst unterschiedlich vor. Das Ergebnis war jedoch gleich: Beide wollen einen Freispruch für ihren Mandanten Sermet I.

LinkARENAStudiVZShare

Januskopf in der Brust

In Koblenz wurden heute die Schlussvorträge der Verteidigung gehalten. Es begannen die Rechtsanwältin Jasmin Wanka und ihr Kollege Kai Brintzinger (beide Stuttgart) für den Angeklagten Ömer Ö. Nach der Mittagspause forderte die Verteidigung von Sermet I. Freispruch – worüber ich in einem gesonderten Beitrag berichten werde, zu dem ich jedoch vermutlich erst morgen kommen werde. […]

LinkARENAStudiVZShare

War „Mohammed Ali“ ein Spion?

Morgen hält die Verteidigung ihre Plädoyers im Koblenzer Al Qaida Verfahren gegen Ömer Ö. und Sermet I. Vergangene Woche hatte der Generalbundesanwalt für Ömer 6 Jahre Haft unter anderem wegen Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Al Qaida sowie für Sermet 2 Jahre und 9 Monate wegen Unterstützung von Al Qaida gefordert. Dabei reduzierten die Ankläger die vorgeworfenen Einzeltaten bei […]

LinkARENAStudiVZShare

Strafanträge in Koblenz

Das zweite Koblenzer Al Qaida-Verfahren geht nun unweigerlich dem Ende entgegen: Heute hat der Generalbundesanwalt seine Strafanträge gestellt und für Ömer Ö. 6 Jahre Haft für Unterstützung bzw. Mitgliedschaft bei Al Qaida gefordert. Sermet I. soll als Unterstützer des Terrornetzwerks zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahre und 9 Monate verurteilt werden, finden die Staatsanwälte. Zuvor […]

LinkARENAStudiVZShare

Frankonia soll vor Gericht

Nun gab es also doch noch einen Beweisantrag im zweiten Koblenzer Al Qaida-Verfahren. Kurz vor Schluss möchte die Verteidigung Mitarbeiter der Firma „Frankonia“ zu den Verkaufszahlen von Nachtsichtgeräten hören. Hintergrund: Der Zeuge Yannick N. hatte berichtet, einmal seien ca. 45 Nachtsichtgeräte „im Karton“ bei seinem Stiefvater Aleem N.  durch die Angeklagten abgeliefert worden.
Das war nicht […]

LinkARENAStudiVZShare

Kein Krokodil in Koblenz, bislang

Ömer Ö. ist voll schuldfähig. Und Psychiater rechnen prinzipiell auch mit Krokodilen. Das sind die beiden Erkenntnisse des Tages aus Koblenz. Der Psychiater Dr. Buchholz erstattete kurz und bündig sein Gutachten – das in der schriftlichen Form mehr als einhundert Seiten umfasst. Die Botschaft war klar und eindeutig: Ömer war bereitwillig und kooperativ – hat […]

LinkARENAStudiVZShare

Paradieswind

Nach einer kleinen Sendepause in diesem Blog ist allerhand nachzutragen. Im Koblenzer Al Qaida-Verfahren hat der Senat zahlreiche Anträge der Verteidigung abgearbeitet und nimmt morgen das psychiatrische Gutachten über Ömer entgegen. Am Tod von Eric Breininger zweifelt niemand mehr ernsthaft – und über seine Memoiren ist schon so viel (überwiegend Zutreffendes) berichtet worden, dass ich […]

LinkARENAStudiVZShare

Ömers Video-Charts

Heute geht das Koblenzer Verfahren gegen Ömer Ö. und Sermet I. weiter. Geladen sind zunächst Polizeibeamte aus Baden-Württemberg, die vor der Anklageerhebung mit Detailermittlungen beauftragt waren. Im Hintergrund bei BKA und Bundesanwaltschaft laufen derzeit aber noch diverse Nachermittlungen – unter anderem zu Ömers Videos. Um die soll es nun hier gehen.

LinkARENAStudiVZShare

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • 🚑🕵🏼‍♂️Ministerium verschärft Kontrolle #Rettungsdienst in #BaWü - nach unserer Datenrecherche “Hilfe im Notfall”!… https://t.co/zh3cwztLb8
    vor 11 Stunden
  • Offenbar dauert es mit dem schriftlichen Urteil #NSU #Zschäpe noch eine Weile. Das ist jedenfalls meine Schlussfolg… https://t.co/PQqqIKurGp
    vor 3 Tagen
  • @whosTinaK Für mich war er Damiel. Aber ich bin eben nicht die Welt 😉
    vor 5 Tagen
  • Bruno Ganz ist gestorben ➡️ Damiel ist jetzt ein Engel. R.I.P. #HimmelüberBerlin
    vor 5 Tagen
  • Heute Morgen im 📻 beim Thema #Urheberrecht merkt man mal wieder, wie wichtig Betonung ist: Rechteinhaber vs rechte Inhaber 😉
    vor 7 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019