. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Ömer Ö“

Rätselhafter Auftritt von Terrorist Ömer Ö. in Stuttgart

Er habe sich geändert – und er wolle nicht aus Deutschland abgeschoben werden. Mit diesen Argumenten hatte Ömer Ö. vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart gegen seine drohende Ausweisung geklagt, die nach seiner Verurteilung als Al-Qaida-Mitglied durch das Oberlandesgericht Koblenz ausgesprochen worden war. Gestern wurde seine Klage vor der 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Stuttgart verhandelt. Es hätte […]

LinkARENAStudiVZShare

Neues Al Qaida-Verfahren in Koblenz

Wahrscheinlich spricht sich der Name Koblenz inzwischen schon in Waziristan herum: Erneut hat das Oberlandesgericht Koblenz heute eine Anklage wegen Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Al Qaida zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet. Nach den Verfahren gegen Aleem Nasir (8 Jahre Haft), dem Verfahren gegen Ömer Ö. (6 Jahre Haft) und Sermet I. (2 Jahre und 6 Monate Haft wegen […]

LinkARENAStudiVZShare

2. Koblenzer Al-Qaida Urteil rechtskräftig

Kurz notiert: Mit Beschluß vom 19. Mai hat der Bundesgerichtshof die Revisionen im 2. Koblenzer Al Qaida-Verfahren verworfen. Das Urteil gegen Ömer Ö. und Sermet I. ist damit rechtskräftig. Ömer Ö. soll Mitglied, Sermet I Unterstützer des Terrornetzwerks gewesen sein. Weiterhin läuft der Entzug der deutschen Staatsbürgerschaft gegen Sermet I. Ömer Ö. ist Türke, ihm […]

LinkARENAStudiVZShare

Folterpraxis „im Detail“ nicht bekannt

Es war kein ergiebiger Tag im Münchner „GIMF“ Verfahren. Ein Zeuge des BKA sagte wenig Neues, ein weiterer vom LKA Rheinland-Pfalz hatte sich  schlecht vorbereitet und / oder war eigentlich der falsche Mann für die Fragen des Senats. Ein noch nicht rechtskräftig verurteilter Terrorist sprach sinnbildlich „55“ und verweigerte damit die Aussage. Und auch ein Beamter […]

LinkARENAStudiVZShare

Sermet wird ausgebürgert

In diesen Tagen soll Sermet I. Post vom Ordnungsamt des Landkreises Reutlingen bekommen und über die Rücknahme seiner Einbürgerung informiert werden. I. ist im 2. Koblenzer Al Qaida-Verfahren als Terrorhelfer verurteilt worden, das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Trotzdem betreibt der Landkreis schon seit Monaten die Rücknahme seiner Einbürgerung. 5 Jahre lang ist eine solche […]

LinkARENAStudiVZShare

Al-Qaida zum Download

 
Wer es nicht live hören konnte: Das ARD radiofeature „Inside al-Qaida“ steht nun zum Download oder zum online Anhören bereit. Über Rückmeldungen freue ich mich.

LinkARENAStudiVZShare

Inside al-Qaida…

… heisst mein Feature, das in der Reihe „ARD radiofeature“ am kommenden Mittwoch auf SWR2 seine Ursendung hat und dann auch in anderen Hörfunkprogrammen zu hören sein wird und ab dem 30. Januar 2011 auf ARD.de zum Download bereitsteht. Hörproben gibt es dort schon jetzt.
Ich erzähle die Geschichte von Yannick Nasir, über den ich in […]

LinkARENAStudiVZShare

Befangenheitsantrag gegen Staatsschutzkammer

Auch heute kam es im Stuttgarter Islamistenprozeß gegen die mutmaßlichen Mitglieder der “Yousif-Gruppe“ nicht zur Verlesung der Anklageschrift. Wie zu erwarten war, lehnten die drei Angeklagten heute den Vorsitzenden Richter Layher, seine beiden Berufsrichterkollegen sowie die beiden Schöffen wegen der Besorgnis der Befangenheit ab. Mehr als eine Stunde lang verlas Rechtsanwalt Wolfgang Heer (Ramez A.) den […]

LinkARENAStudiVZShare

Die fünf Wunder von Koblenz

Nach dem gestrigen Tag in Koblenz möchte ich noch einige Dinge nachtragen. Denn es hat 5 Wunder gegeben, die berichtet werden wollen. Sodann verabschiede ich mich bis Mitte Oktober.
1. Wunder: Das Interesse der Türken
Die Türkei hat über Interpol und über die türkische Botschaft in Deutschland ein Auslieferungsersuchen gestellt: Sie möchte ihren Staatsbürger Ömer wegen der […]

LinkARENAStudiVZShare

Ömer kriegt 6 Jahre, Sermet darf gehen

Nach einem langen und heißen Tag in Koblenz dürfte sich das Urteil inzwischen herumgesprochen haben: Ömer Ö. hat als Mitglied von Al Qaida sowie für mindestens zwei Unterstützungshandlungen eine Haftstrafe von 6 Jahren bekommen. Sermet I . muss für zwei Unterstützungshandlungen zweieinhalb Jahre ins Gefängnis, kam jedoch zunächst frei, da nach Aussage des Senats keine […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Eine Errungenschaft der Demokratie ist die Kontrolle der Exekutive! Das sieht wohl nicht jeder so: Der… https://t.co/vdTwJXN96F
    vor 18 Stunden
  • @WirrerWesten @PolizeiBB Vor allem kann man hoffen, dass die Aktion aufrüttelt!
    vor 2 Tagen
  • Krasse Aktion der @PolizeiBB - die offenbar erschreckend nötig ist... https://t.co/mXiMK71QwQ
    vor 3 Tagen
  • @FvCastell @OliverGnther @AdrianBreda @hrPresse @SWRpresse @schmdjhnnsn Wir haben keine explizite DDJ-Page sondern… https://t.co/zliWYKGLvc
    vor 4 Tagen
  • BKA und Bundesanwaltschaft haben gezählt und gewogen: Der Terrorverdächtige aus #Köln #Chorweiler hatte 3150 Rizinu… https://t.co/YU4BUTxFt8
    vor 4 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018