. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Mevlüt K“

Steinberg und die Schokolade

Nachzutragen ist noch das Gutachten von Dr. Guido Steinberg von gestern: Steinberg trug es vor, nachdem das Gericht den Befangenheitsantrag von Fritz Gelowicz gegen ihn als unbegründet zurückgewiesen hatte. Der Kernsatz der Begründung war übrigens interessant, ich werde ihn mir für den Fall der Fälle in die Schreibtisch-Schublade legen: „Plakative Äußerungen sind in solchen Medien […]

LinkARENAStudiVZShare

Immer wieder Mevlüt (II)

Unter dieser Überschrift habe ich schon einmal über Mevlüt K. geschrieben. Heute bekam das Bild des Türken schärfere Konturen – auch wenn Ottmar Breidling wohl kalkuliert bei der Verlesung von Seleks Aussage den Absatz ausgelassen hat, in dem Selek das Aussehen seines „Bruders“ K. beschrieben hat.
Ausführlich ging es heute um das merkwürdige Verhältnis zwischen Atilla […]

LinkARENAStudiVZShare

Rekrutierungszentrum Istanbul

Im Sommer 2006 scheint es in Istanbul mehrere Werber für den Jihad gegeben zu haben, die sich gegenseitig Konkurrenz machten. Das berichtete der Angeklagte Atilla Selek. Und vor allem deutsche Islamisten scheinen in Istanbul stark umworben worden zu sein.

LinkARENAStudiVZShare

Taktisches Verhalten bei der Wahrheit

Am Donnerstag war Atilla Selek als letzter der vier Angeklagten im ersten Durchgang noch einmal dran. Offen gesagt: Ich war zum ersten Mal nicht persönlich dabei. Trotzdem bleibt der Prozess im Blog nicht unbeobachtet: Eine SWR-Volontärin war in Düsseldorf und hat den Verlauf der Vernehmungen mitgeschrieben.
Ihr Protokoll ergibt eindeutig, dass zumindest die Bundesanwaltschaft erhebliche Zweifel an der Aufrichtigkeit von Atilla […]

LinkARENAStudiVZShare

Ausgebrütet: Haftbefehl gegen Mevlüt K.

Nun ist er also durch den Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof erlassen worden, der Haftbefehl gegen Mevlüt K. Dummerweise weiss offenbar niemand bei den Ermittlungsbehörden, wo er gerade ist. Ob der türkische Geheimdienst MIT mit Informationen hilft?
Ich warne jedenfalls vor Optimismus: Selbst wenn Mevlüt K. in der Türkei gefunden würde und der Internationale Haftbefehl gegen ihn vollstreckt […]

LinkARENAStudiVZShare

Ermittlungsrichter brütet über Mevlüt K.

Der Antrag auf einen Haftbefehl gegen den Türken Mevlüt K. ist seit Donnerstag beim Ermittlungsrichter II des BGH. Das hat ein Sprecher des Generalbundesanwalts heute bestätigt. Eine Tatsache, die für aufmerksame Leser und Hörer dieses Blogs nicht überraschend kam,  Bundesanwalt Brinkmann hatte ihn ja angekündigt. Gleichwohl versuchen die üblichen Verdächtigen, mit der Schlagzeile Montagsmagazine zu verkaufen…

LinkARENAStudiVZShare

Immer wieder Mevlüt

Noch fünf Tage, dann geht der Terrorprozess in Düsseldorf weiter. Doch schon seit Wochen kursieren Vermutungen und halbgare Informationen, was alles in den Vernehmungsakten des BKA steht. Oder stehen könnte. Zur inneren Haltung der Angeklagten, zu ihrem Weg in den „heiligen Krieg“ oder über ihre Hintermänner. Ab Montag werden wir es ausführlich hören – und ich bin gespannt, […]

LinkARENAStudiVZShare

Ein erleichterter Senat

Das weitere Procedere steht nun fest: Morgen und in der kommenden Woche finden keine Sitzungen statt. Diese Woche wollen sich die Anwälte noch mit ihren Mandanten beraten. Die nächste Woche steht dann für die Befragung durch das BKA zur Verfügung: Wenn auch noch Fritz Gelowicz und Adem Yilmaz zustimmen, dann werden alle vier Angeklagten ihr […]

LinkARENAStudiVZShare

Der Mörder hatte „Lucky Strike“

Heute kommt KHK A. vom BKA nach Düsseldorf, um über den Ermittlungsstand zur Zünderbeschaffung zu berichten. Kernaussage wird sein: Die Polizei war sehr nahe dran, als am 24. Juli 2007 sechs Zünder (vier serbische Übungszünder und zwei kommerzielle bulgarische Sprengzünder) in Mannheim an Fritz Gelowicz übergeben wurden. Sehr nahe dran heißt: Die wahrscheinlich Beteiligten wurden […]

LinkARENAStudiVZShare

Aladin und das Wunderlächeln

Die eigentliche Vernehmung von Alaeddine T. ging heute Vormittag schnell. Er äußerte sich zu seinen Personalien und verweigerte dann die Aussage. Er wollte auch nicht sagen, ob und wen er auf der Anklagebank erkannte. Für die Verteidigung war diese Verhalten OK, Bundesanwalt Volker Brinkmann nahm die Situation dagegen zum Anlaß, T. ins Gewissen zu reden. Und […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Habe eben in den Nachrichten ein neues Wort gelernt: Terroralarm-Bereitschaft. Bin nicht ganz sicher, ob es meint, was es aussagt... 😉
    vor 4 Tagen
  • ✈️ ⏰ Am Flughafen #Frankfurt und am #Hahn gab es im vergangenen Winterflugplan strukturell die meisten Verspätungen… https://t.co/QoHth19OO5
    vor 1 Woche
  • https://t.co/sx5KynZ6nL
    vor 2 Wochen
  • Im Stuttgarter Terrorprozess um islamistischen Anschlagsplan #Karlsruhe kritisiert der Vorsitzende Richter die… https://t.co/NvxvymYGHJ
    vor 2 Wochen
  • "Aufgrund des gestrigen Zeitungsartikels ist die Postfiliale heute Nachmittag zusätzlich geöffnet". Kann man so m… https://t.co/BWl3eSpHRh
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019