. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Irfan P.“

Terrorunterstützung? Generalbundesanwalt ermittelt gegen Verfassungsschützer

Der Berliner Journalist und Islamismus-Experte Ulrich Kraetzer wartet an diesem Wochenende mit einer interessanten Recherche auf: Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) wegen des Anfangsverdachts der Unterstützung ausländischer terroristischer Vereinigungen. Es geht um Al Qaida und die „Deutschen Taliban Mujahidin“ (DTM). Und es geht um einen alten Bekannten dieses Blogs: Irfan […]

LinkARENAStudiVZShare

Hussam S. vor Gericht, „Gezogenes Schwert“ weiter Online

Ein Amerikaner in einem orangenen Overall steht vor seinen Entführern. Er sagt einige Sätze zu seinen persönlichen Verhältnissen, dann wird ihm von den islamistischen Terroristen der Kopf abgeschlagen. Dieses Video und weitere, unfassbar grausame Filme über Hinrichtungen und Terroranschläge soll der 25jährige Hussam S. verbreitet haben. Morgen, am Montag, beginnt der Prozess gegen ihn vor […]

LinkARENAStudiVZShare

Wie tief ist der deutsche GIMF-Sumpf?

Heute wurde im Münchener GIMF-Verfahren der Prozess gegen drei weitere Angeklagte abgetrennt. Gegen Daniel P., Salim A. und Jonas T. soll der Prozess schon bald zu Ende gehen. Am Nachmittag wollen sie sich teilweise zur Sache Einlassen, bereits in der kommenden Woche könnten die Plädoyers erfolgen. Somit bleibt von den ursprünglich acht Angeklagten im Ausgangsverfahren […]

LinkARENAStudiVZShare

Irfan P. schweigt zum Wohle Deutschlands

Es war ein kurzer Auftritt vor dem Oberlandesgericht München: Der frühere GIMF-Mann und zwischenzeitliche V-Mann des Bundesamtes für Verfassungsschutz Irfan P. erschien zwar zum zweiten Mal als Zeuge im GIMF-Verfahren vor dem Staatsschutzsenat – doch sein Auftritt dauerte knappe sieben Minuten und brachte keine neue Erkenntnis. Irfan P. schwieg zu allen Fragen. Rechtsanwalt Mutlu Günal […]

LinkARENAStudiVZShare

Nachfolger der GIMF

Interview mit Isa Al K.
Morgen wird das Verfahren gegen die „Globale Islamische Medienfront“ (GIMF) vor dem Oberlandesgericht München fortgesetzt. Es dürfte wieder interessanter werden, denn es soll erneut um den späteren V-Mann und früheren GIMF-Vize Irfan P. gehen. Doch davon morgen mehr. Heute finde ich einen Artikel von Isa Al K. spannend, der sich […]

LinkARENAStudiVZShare

Treibt das GIMF-Verfahren in die Sackgasse?

Auch nach der Mittagspause kam die Befragung von Irfan P. im Münchner GIMF-Verfahren nicht voran: Das Bundesamt für Verfassungsschutz wird heute nicht mehr über eine Erweiterung der Aussagegenehmigung für Irfan P. entscheiden. Und P. beantwortete keine Frage der Verteidigung – wahlweise mit Verweis auf die Aussagegenehmigung oder mit Verweis auf sein Auskunftsverweigerungsrecht. Er wird wiederkommen […]

LinkARENAStudiVZShare

Gerangel um die Aussage von Irfan P.

Muss er aussagen – und darf er es überhaupt? Seit 09:45 Uhr ist Irfan P. als Zeuge im Münchner Verfahren gegen die deutsche Sektion der „Globalen Islamischen Medienfront“ (GIMF). Wie berichtet, hat P. für das Bundesamt für Verfassungsschutz gearbeitet – umstritten ist aber, ob er das auch in der Zeit getan hat, in der er […]

LinkARENAStudiVZShare

Fax von Fromm zu Irfan P.

Zu Beginn des heutigen 6. Verhandlungstages im GIMF-Prozess verlas der Vorsitzende Richter Manfred Götzl ein Fax des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Dessen Präsident Heinz Fromm erklärt darin, dass der frühere Anführer der deutschen GIMF-Sektion, Irfan P., erstmals 2009 Kontakt zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehabt habe. Dazu sei mit Irfan P. eine besondere Geheimhaltungsvereinbarung geschlossen worden. Trotzdem werde P. eine Aussagegenehmigung für den GIMF-Prozess bekommen.

LinkARENAStudiVZShare

Hungrige Löwen suchen Irfan P.

Es ist ein bizarres Video, dessen Link mir nach der Berichterstattung über das GIMF-Verfahren und den früheren Anführer der deutschen GIMF, Irfan P., zugespielt wurde. Perfekt gemacht wird darin ein Steckbrief des mutmasslichen V-Mannes veröffentlicht. Und P. wird unverhohlen bedroht. „Hungrige Löwen“ seien auf der Suche nach ihm…

LinkARENAStudiVZShare

GBA glaubt nicht an GIMF-V-Mann

Der dritte Tag im Münchner GIMF-Verfahren begann mit der erwartbaren Entpflichtung: Rechtsanwalt Rolf Grabow saß zu Verhandlungsbeginn bereits im Zuschauerraum – und der Vorsitzende Richter Manfred Götzl fasste sich kurz. Unter anderem weil ja auch Grabow selbst seine Entpflichtung beantragt habe, komme der Senat dem Antrag nach.
Anschließend nahm Bundesanwalt Michael Bruns zur „V-Mann-Frage“ Stellung:

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Wird @cem_oezdemir OB einer Stadt in BaWü? Das kommt so, sagt @MartinRupps Ich tippe eher auf MP BaWü in spe… https://t.co/feQNxBFMx3
    vor 3 Wochen
  • Heute Abend in @DasErste - und sehr sehenswert: "Hitlers letzte Mordgehilfen" von Jana Lange und Christian H. Schul… https://t.co/ZApUqTUjvF
    vor 4 Wochen
  • @AngelaUlrichrbb @AlexKraemerRBB @MartinSchulz @KuehniKev @ARDHSB @spdde Helden der Arbeit! 🎖
    vor 4 Wochen
  • Tutorial Datenjournalismus: Das ist eine Tortengrafik #lasttweet https://t.co/kSU9xeKJrq
    vor 1 Monat
  • ‼️ 🚑⏱ Wie schnell wäre im Notfall Hilfe bei Ihnen❓ Das haben wir @SWRAktuell für Baden-Württemberg und Rheinland-Pf… https://t.co/b2tJRAKs1t
    vor 1 Monat

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018