. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ GSG 9“

Doppelfehler: Terrorverdächtiger spaziert in Chemnitz am SEK vorbei

Eine Szene wie in einem schlechten Krimi: Am vergangenen Samstag Morgen plant die Polizei in Chemnitz, den 22jährigen Terrorverdächtigen Dschabr Al-Bakr in einem Mehrfamilienhaus festzunehmen. Seit etwa zwölf Stunden wissen die Ermittler von dem brisanten Verdacht: Der Mann könnte IS-Terrorist sein, Sprengstoff haben, ein Attentat planen.
Man nimmt mit, was man für solche Einsätze braucht: Ein […]

LinkARENAStudiVZShare

„Brüder, lasst uns die Arbeit zu Ende führen!“

Nach der Festnahme der Mitglieder der „Düsseldorfer Zelle“ Ende April vermuteten die Ermittler, es könnten noch mehr als die drei festgenommenen Männer zu der Terrorzelle gehören. Doch in der Öffentlichkeit wurde es still um die Gruppe – besonders seit sich die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den rechtsterroristischen „Nationalsozialistischen Untergrund“ richtete. Dabei lief seit Mai eine aufwendige […]

LinkARENAStudiVZShare

Mutmaßlicher NSU-Videoprofi festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat am Morgen den 32jährigen André E. im Ort Mühlenfließ in Brandenburg durch die GSG9 festnehmen lassen. E. soll der „Zwickauer Zelle“ geholfen haben. Insbesondere soll er das Propaganda-Video für die Gruppe hergestellt haben. André E. interessiert meine Kollegen aus den SWR- und MDR-Rechercheredaktionen und mich schon seit einigen Tagen. Seine Frau erzählt […]

LinkARENAStudiVZShare

Begegnung mit Darth Vader

Heute begann eine neue Phase im Sauerland-Verfahren: Daniel Martin Schneider sagte zu den Umständen seiner Festnahme aus. Dabei steht der Vorwurf der Anklage im Raum, er habe versucht, einen Polizeibeamten zu töten, um sich der Festnahme zu entziehen. „Versuchten Mord“ wirft ihm der Generalbundesanwalt vor. Höchststrafe: Lebenslange Freiheitsstrafe. Es geht also für Daniel „Abdullah“ Schneider […]

LinkARENAStudiVZShare

Der Vermieter als Tellerwäscher

Der 11. Verhandlungstag beginnt mit dem Vermieterehepaar S., Manfred S., ein pensionierter Beamter aus der Verwaltung der Universität Dortmund, berichtete über Anbahnung und Abschluß des Mietvertrages. Die Zeit an der Universität ist offenbar nicht spurlos an ihm vorüber gegangen. Er doziert gerne und hat einen Hang zur Gründlichkeit. So bekam man den Eindruck, wie ordentlich es im […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @FlorianFlade Das stimmt sicher, aber die ehrliche Art, wie @DerSPIEGEL damit umgeht, tut immerhin das Mögliche dagegen.
    vor 2 Stunden
  • Krass, wie ein eigener, preisgekrönter Reporter mit erfundenen Geschichten @DerSPIEGEL betrogen hat - und eindrucks… https://t.co/nk3PEoPJh6
    vor 3 Stunden
  • Schießtraining mit Rechtsextremen in @SouthAfrica als Dienstreise @Bundestag? Was wie böse Satire klingt, ist le… https://t.co/QGBo6ruixE
    vor 21 Stunden
  • Wenn @katarinabarley dem Account @Bundestag folgt - ist das dann quasi ein blauer Haken?
    vor 22 Stunden
  • Ich habe ja schon einige absurde Ablehnungsanträge gehört. Aber einer Richterin vorwerfen, dass sie selbst ermittel… https://t.co/rTEVSs3RkD
    vor 2 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018