. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Dortmund“

„Kaninchenfrau“ und „Balkonmann“: Die Episode des Dortmunder Dachfensters

Es war des Dramas dritter und (vorerst) letzter Akt: Nach der „Zeugin vom Dachfenster“ am vergangenen Montag und der tapferen, weil renitent-unerschütterlichen Aussage ihres Ehemanns am vergangenen Mittwoch (der zwar nicht wirklich etwas gesehen hat, dieses aber ausführlich berichtete) waren gestern die früheren Nachbarn der „Zeugin vom Dachfenster“ als Zeugen im NSU-Prozess: Die „Kaninchenfrau“ und […]

LinkARENAStudiVZShare

NSU: „Zeugin vom Dachfenster“: Wunsch oder Wahrheit?

Eigentlich sollte ihre Vernehmung vor dem Oberlandesgericht München schon begonnen haben: Die „Zeugin vom Dachfenster“ Veronika von A. war für 09:30 Uhr geladen. Doch am Morgen hatte der Staatsschutzsenat den Beteiligten eine neue Aktenlieferung ausgeteilt: Fast 200 Seiten BKA-Ermittlungen, die sich mit der Aussage der 63jährigen Zeugin beschäftigen. Viel Lesestoff. Deswegen beantragte Rechtsanwalt Olaf Klemke […]

LinkARENAStudiVZShare

War Beate Zschäpe vor dem Mord an Kubasik in Dortmund?

Kurz vor der Mittagspause gab es einen interessanten Beweisantrag im NSU-Prozess: Rechtsanwältin Doris Dierbach beantragte, eine Frau zu laden, die Beate Zschäpe Anfang April 2006 in Dortmund gesehen haben will. Nur wenige Tage vor dem Mord an Mehmet Kubasik am 04. April 2006 habe sie Personen aus ihrem Dachfenster auf dem Nachbargrundstück beobachtet – bei denen […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019