. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ BKA“

Hintergründe des Münchner Terroralarms an Silvester: Zwei Brüder und Drei Könige

Wie kam es zur spektakulären Terrorwarnung am Silvesterabend? Dieser Frage bin ich gemeinsam mit meinem Kollegen Oliver Bendixen, Polizeireporter des Bayerischen Rundfunks, in den vergangenen zwei Tagen nachgegangen. Es ist eine spannende Geschichte: Alles begann kurz vor Weihnachten in einem Polizeirevier in Baden-Württemberg mit zwei irakischen Brüdern – und ist erst nach dem Feiertag „Drei […]

LinkARENAStudiVZShare

BKA-Finanzermittlungen: Die Bank an Ihrer Seite?

Für die Ermittler Schwarzbrot, für die Commerzbank Geschäftsmodell: Die so genannten Finanzermittlungen des Bundeskriminalamts im NSU-Umfeld dauern seit Monaten an und füllen viele hundert Aktenseiten. Soweit möglich versucht das BKA, alle relevanten Geldströme zu rekonstruieren, die die Angeklagten beziehungsweise das Leben im Untergrund betreffen könnten. Es geht um tausende Kontobewegungen: Überweisungen, Ebay-Geschäfte und Onlinebestellungen, aber […]

LinkARENAStudiVZShare

17.04.89: Radiobombe explodiert im BKA

Heute vor 25 Jahren: Der 17. April 1989 war kein guter Tag für das Bundeskriminalamt. Bei dem Versuch, zwei zu Bomben umgebaute Kofferradios zu entschärfen, explodierte einer der beiden Sprengsätze. Ein Beamter erlitt tödliche Verletzungen, ein anderer wurde schwer verletzt. Langgediente BKA-Mitarbeiter, die schon damals im Amt waren, sind vor einigen Wochen noch einmal nachdrücklich […]

LinkARENAStudiVZShare

Rechtsterroristische „Werwolf-Gruppe“ um Sebastien N.?

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt durchsuchen seit dem Morgen Wohnungen und Haftzellen in Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, den Niederlanden und der Schweiz. Es geht um eine mögliche neue Rechtsterror-Gruppe. Im Zentrum der Ermittlungen steht der Schweizer Neonazi Sebastien N. Er wurde im Mai 2012 in Hamburg-Harburg festgenommen und sitzt in der Schweiz wegen des Verdachts auf einen Mordversuch […]

LinkARENAStudiVZShare

Der „Zschäpe-Flüsterer“ vom BKA

Den Ersten Kriminalhauptkommissar (EKHK) beim BKA Rainer B. kann man getrost als eine rheinische Geheimwaffe des Bundeskriminalamtes bezeichnen. Wortgewand mit offenbar unerschütterlicher guter Laune, viel Faktenwissen über den „Nationalsozialistischen Untergrund“, aber auch gute Kenntnisse über die Besonderheiten deutscher Wetterphänomene oder die Reize der Insel Fehmarn in früheren Zeiten.
Heute war er als Zeuge geladen, weil er Beate Zschäpe am […]

LinkARENAStudiVZShare

Bad Kleinen: Zugriff im Tunnel

Zur Erinnerung: Heute Abend läuft um 23:30 Uhr im Ersten der Film „Zugriff im Tunnel“ über die missglückte Festnahmeaktion gegen die RAF 1993 in Bad Kleinen. Im Film von Egmont R. Koch kommen die damals Verantwortlichen zu Wort und rekapitulieren, warum eine generalstabsmäßig geplante, hoch aufwendige Aktion des BKA in einem völligen Desaster endete.

LinkARENAStudiVZShare

Durch Kennzeichenerfassung: BKA fasst offenbar Lkw-Schützen

Kein Terrorismus, aber trotzdem spannend: Nach komplizierten Ermittlungen hat das Bundeskriminalamt nach meinen Informationen heute offenbar einen Verdächtigen im „Autotransporter-Fall“ festgenommen. Der Mann soll selbst Lastwagenfahrer sein und aus der Eifel stammen. Offenbar hat er die Tat bereits gestanden und die Beamten zu den Waffen geführt.

LinkARENAStudiVZShare

Verena Beckers Festnahme als Theaterstück

Alles begann heute vor 36 Jahren im Polizeirevier von Singen am Bodensee mit dem Hinweis einer Rentnerin: „Im Café Hanser sitzen zwei Terroristen beim Frühstück“ soll sie am 3. Mai 1977 sinngemäß zu den Beamten gesagt haben.  Die Dame hatte Recht – auch wenn die beiden nicht die Terroristen waren, die sie erkannt zu haben glaubte. […]

LinkARENAStudiVZShare

Staatsanwaltschaft Köln hört Stimmen – und schaltet das BKA ein

Der Fakt an sich ist schon bekannt, aber die Geschichte dahinter unglaublich: Die Staatsanwaltschaft Köln hat das Ermittlungsverfahren gegen den als „Hassprediger“ bekannt gewordenen Ibrahim Abou Nagie eingestellt – und zwar, weil sie Abou-Nagie öffentliche Äußerungen unterstellt hat, die dieser so gar nicht gemacht hat. Jedenfalls nicht nachweisbar. Wäre man bösartig, könnte man sagen: Eine Art umgekehrtes […]

LinkARENAStudiVZShare

Schwager der Chouka-Brüder in Haft

Das Bundeskriminalamt hat nach meinen Informationen gestern am Flughafen Köln-Bonn den 27jährigen Islamisten Ahmed K. aus Bonn festgenommen. Der Deutsch-Libyer K. wollte offenbar nach Tunis ausreisen. Er ist für die deutschen Sicherheitsbehörden kein Unbekannter – nicht nur, weil er ein Schwager der „Chouka-Brüder“ ist.
Bereits 2009 reiste Ahmed K. mit drei anderen Männern, einer Frau und […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @ALickleder @burhoff Hätte die RAin den Eklat abwenden und allen diese sinnlosen Pirouetten ersparen können? Vermutlich auch
    vor 6 Tagen
  • @ALickleder Senat sagt: sie kannte ja die Entscheidung zur (Nicht-)Beiordnung und hatte Reisekosten trotzdem aufgew… https://t.co/RkWy6dMfB1
    vor 6 Tagen
  • @hiesigeMeinung mutmaßlich ja 😉
    vor 6 Tagen
  • Entscheidung in meinen Worten in Kürze: Pflichtvert krank, RAin wusste d. vorherigen Beschluss, dass sie nicht beig… https://t.co/CNyWSXG1Em
    vor 6 Tagen
  • Das OLG #Stuttgart hat Einzelheiten zu seiner Entscheidung mitgeteilt, dass eine Wahlverteidigerin nach § 145 IV St… https://t.co/NpgCVhS8NF
    vor 6 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019