. .

Artikelarchiv für Schlagwort „ Aleem N.“

Frankonia soll vor Gericht

Nun gab es also doch noch einen Beweisantrag im zweiten Koblenzer Al Qaida-Verfahren. Kurz vor Schluss möchte die Verteidigung Mitarbeiter der Firma „Frankonia“ zu den Verkaufszahlen von Nachtsichtgeräten hören. Hintergrund: Der Zeuge Yannick N. hatte berichtet, einmal seien ca. 45 Nachtsichtgeräte „im Karton“ bei seinem Stiefvater Aleem N.  durch die Angeklagten abgeliefert worden.
Das war nicht […]

LinkARENAStudiVZShare

Kein Krokodil in Koblenz, bislang

Ömer Ö. ist voll schuldfähig. Und Psychiater rechnen prinzipiell auch mit Krokodilen. Das sind die beiden Erkenntnisse des Tages aus Koblenz. Der Psychiater Dr. Buchholz erstattete kurz und bündig sein Gutachten – das in der schriftlichen Form mehr als einhundert Seiten umfasst. Die Botschaft war klar und eindeutig: Ömer war bereitwillig und kooperativ – hat […]

LinkARENAStudiVZShare

Paradieswind

Nach einer kleinen Sendepause in diesem Blog ist allerhand nachzutragen. Im Koblenzer Al Qaida-Verfahren hat der Senat zahlreiche Anträge der Verteidigung abgearbeitet und nimmt morgen das psychiatrische Gutachten über Ömer entgegen. Am Tod von Eric Breininger zweifelt niemand mehr ernsthaft – und über seine Memoiren ist schon so viel (überwiegend Zutreffendes) berichtet worden, dass ich […]

LinkARENAStudiVZShare

Ömer widerruft – und verpfeift Bekkay Harrach

Aus der heutigen Prozesswoche am OLG Koblenz sind noch einige Ereignisse nachzutragen: Ömer Ö. hat sein Geständnis widerrufen und will nun doch keinen afghanischen Armee-Konvoi überfallen haben. Dem war ein Hinweis des Generalbundesanwalts vorausgegangen, dass durch dieses „Geständnis“ nun auch eine Bestrafung wegen eines Tötungsdelikts in Betracht komme – und somit eine noch höhere Strafe, als […]

LinkARENAStudiVZShare

Der treue Sermet

Wie schon angedeutet, meldete sich gestern auch Sermet I. zu Wort. Nach drei Tagen Teileinlassung von Ömer Ö. wollte auch er einige Angaben machen. Er habe die Entscheidung dazu getroffen, weil Ömer etwas gesagt habe, sagte Sermet zum Auftakt: „Ich bin darüber sehr froh, weil es mir möglich macht, selbst etwas zu sagen“. So habe […]

LinkARENAStudiVZShare

Ömer macht aus Aleem Stück für Stück einen Terroristen

Koblenz, Tag 3 des Teilgeständnisses von Ömer Ö. Der Tag stand für die Verfahrensbeteiligten ganz im Zeichen von Beratungen – und für die Zuschauer war er mehrfach eine Geduldsprobe. Doch wer aushielt, bekam spannende Momente und Stück für Stück neue Erkenntnisse geboten. Das Verfahren in Koblenz steht am Scheideweg, so scheint es. Und das hat sich […]

LinkARENAStudiVZShare

Ömers Erwachen – und Aleem soll DHL sein

Koblenz, am Dienstag. Es war der 2. Tag der Teileinlassung von Ömer Ö. im Al Qaida-Verfahren: „Wir haben den Eindruck, Ihnen ist etwas Furchtbares passiert, was Ihr Leben verändert hat“, hatte die Vorsitzende schon im Herbst, kurz nach Prozeßbeginn, zu Ömer Ö. gesagt. Für den Senat lag der Verdacht nahe, Ömer könnte im Terror-Lager oder bei einem Kampfeinsatz Dinge […]

LinkARENAStudiVZShare

Vor dem Jihad noch schnell zwei Eis

Koblenz. Es war der bislang bemerkenswerteste Tag im zweiten Koblenzer Al Qaida-Verfahren. Ömer Ö. hatte sich in der Osterpause überraschend entschlossen, ein Teilgeständnis abzulegen. Und er bekam sogleich die Möglichkeit: Alle heutigen Zeugen waren kurzfristig wieder abgeladen worden – und Ömer erhielt das Wort. Was gesah, lässt sich kurz so zusammenfassen: Ömer war anfangs unsicher […]

LinkARENAStudiVZShare

Pathologe und BKA mit Streifen, Ermittlungsrichter mit Schwiegersohn

Koblenz. Heute ging es im Al Qaida-Verfahren um höchst unterschiedliche Fragestellungen: Welche Verletzungen hat Aleem N. 2007 in Pakistan an seinem Arm erlitten? Wie wird man beim BKA Fachfrau für Terrorcamps? Hat Ömer Ö. Chancen, einen Ermittungsrichter am BGH als Schwiegervater zu bekommen? Und was war los mit der Lautsprecheranlage am Oberlandesgericht? Hier die Antworten:

LinkARENAStudiVZShare

„Transfer“-Leistung: Die Yousif-Gruppe

Bevor morgen die Verteidigung mit ihren Schlussvorträgen beginnt, möchte ich kurz das Augenmerk auf einen wohl kommenden Islamisten-Prozess in Stuttgart lenken, der sich mit einer vermuteten kriminellen Vereinigung beschäftigt. Es gibt interessante Verbindungen zur Sauerlandgruppe – bzw. zu Personen, die bereits als Zeugen im Sauerlandverfahren gehört wurden. Die Polizei ermittelte unter dem Titel „Ermittlungsgruppe Transfer“.
Ich […]

LinkARENAStudiVZShare

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • So. Zum Ende des Wochenendes höre ich jetzt meine alten @Madonna CDs, um gestern aus dem Kopf zu kriegen. Los geh… https://t.co/cnCJxCLesp
    vor 3 Tagen
  • 🇦🇹Nebenbei: Hut ab für die schier unendliche Live-Leistung von @tpoetzelsberger heute @ORF 🎩 Da hat man gesehen, w… https://t.co/fQyrjuk6vO
    vor 4 Tagen
  • Illegales gehört verboten. Brillant, dieser Herr Wendt! https://t.co/aDl6nz8kTj
    vor 6 Tagen
  • Die FPÖ hat ein #Ibizagate. Und was für eines... 😮 https://t.co/PJAwc9BfE2
    vor 6 Tagen
  • @BAMF_Dialog @bka „Wir nehmen das als rechtsstaatliche Entscheidung in einem rechtsstaatlichen Verfahren, werden di… https://t.co/soNHVt492Q
    vor 6 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019