. .

Stichwortsuche nach „Yannick“

Folgende Antworten wurden gefunden:

Wiedersehen mit Yannick und Urteile gegen Renee Marc S.

Heute war Yannick Nasir Zeuge im Münchner GIMF-Verfahren. Er ist der Stiefsohn des Al Qaida-Mitglieds Yannick Nasir und war der Hauptbelastungszeuge im ersten und zweiten Koblenzer Al Qaida-Prozess. Die Geschichte von Yannick habe ich hier im Blog schon öfter thematisiert. Nach wie vor steht auch mein ARD radiofeature „Inside al-Qaida“ auf ard.de zum Anhören und Download […]

LinkARENAStudiVZShare

Yannick packt aus!

Über Yannick Nasir habe ich hier ja schon Einiges geschrieben und mich mit seiner Rolle in den beiden Koblenzer Al Qaida-Verfahren beschäftigt. Auch auf mein Feature „Inside al-Qaida“ habe ich hier bereits hingewiesen. Doch was aus dem Feature-Hinweis bislang nicht so deutlich hervorging: Ich habe Yannick getroffen und mit ihm ein langes Interview über sein […]

LinkARENAStudiVZShare

Yannicks letzte Runde

Heute wurde im Koblenzer Al Qaida-Verfahren die Befragung des Zeugen Yannick N. beendet. Endlich, mag nicht nur er gedacht haben. Es sei heute eine „neue Runde“ für ihn, begrüßte ihn die Vorsitzende am Morgen – und nicht nur er mag gehofft haben, dass es die letzte Runde sein würde. Dem war dann auch so – […]

LinkARENAStudiVZShare

Yannick setzt Halbmast

Eine Flagge auf Halbmast einzuholen, ist eine Tradition aus der Seefahrt, die in vielen Ländern in den offiziellen Gebrauch übernommen wurde: Halbmast soll Respekt vor einem Toten bezeugen. Der Ursprung der Tradition ist allerdings ein anderer: Eigentlich wurde bei Gefechten auf See mit dem Einholen der Flagge auf Halbmast Platz für die Flagge des Siegers […]

LinkARENAStudiVZShare

Erstes Plaudern über den Jihad

Am Montag war Prozessauftakt in Koblenz im Verfahren gegen Ahmad Sidiqi. Es war ein interessanter Tag: Nach Verlesung der Anklage begann der Angeklagte, sich zu seiner Person zu äußern. Er erzählte überwiegend offen und meist sehr detailreich aus seinem Leben und schilderte die Zeit bis zu seiner Ausreise als Teil der „Hamburger Reisegruppe“ in die […]

LinkARENAStudiVZShare

Al Qaida in München

Auch gestern war der Tod von Osama bin Laden natürlich am Oberlandesgericht München am Rande des GIMF-Verfahrens in aller Munde. Und es gab einen Moment des ungläubigen Staunens, als sich ein der Al Qaida-Mitgliedschaft vermutlich  unverdächtiger Bürger in einem sehr traditionellen Aufzug vor dem Oberlandesgericht zeigte. Ein Prozessbesucher? Eine Aktion von Hape Kerkeling? Eine Chance, doch noch 25 […]

LinkARENAStudiVZShare

Sermet wird ausgebürgert

In diesen Tagen soll Sermet I. Post vom Ordnungsamt des Landkreises Reutlingen bekommen und über die Rücknahme seiner Einbürgerung informiert werden. I. ist im 2. Koblenzer Al Qaida-Verfahren als Terrorhelfer verurteilt worden, das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Trotzdem betreibt der Landkreis schon seit Monaten die Rücknahme seiner Einbürgerung. 5 Jahre lang ist eine solche […]

LinkARENAStudiVZShare

Bundeswehr schützt nicht vor Al Qaida

In der Sache Yannick Nasir gibt es Neuigkeiten von der Bundeswehr, die ich – wie gelegentlich – als Gastautor bei Tagesschau.de erzähle.

LinkARENAStudiVZShare

Inside al-Qaida…

… heisst mein Feature, das in der Reihe „ARD radiofeature“ am kommenden Mittwoch auf SWR2 seine Ursendung hat und dann auch in anderen Hörfunkprogrammen zu hören sein wird und ab dem 30. Januar 2011 auf ARD.de zum Download bereitsteht. Hörproben gibt es dort schon jetzt.
Ich erzähle die Geschichte von Yannick Nasir, über den ich in […]

LinkARENAStudiVZShare

„Blödsinn“ ist rechtskräftig

Der Bundesgerichtshof hat heute die Revision von Aleem Nasir gegen das Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz verworfen. Damit ist der 47jährige rechtskräftig als Al Qaida-Mitglied verurteilt. Nasir selbst hat (nicht nur) mir gegenüber das Urteil als „Blödsinn“ bezeichnet, wie man hier noch einmal nachhören kann. Derzeit sitzt er seine Strafhaft in der JVA Frankenthal ab. Seine Verurteilung […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019