. .

Der 6. Strafsenat irrt nie

11.11.2010, von

Randnotiz. Es erschien am heutigen Tag im Buback-Prozess der pensionierte Polizeibeamte PHM Bernhard L. aus Karlsruhe. Sichtlich verwirrt über die Zeugenladung als angebliches Mitglied der „Soko C“ (dem Karlsruher Ermittlerteam nach dem Buback-Mord).

PHM Bernhard L.: „Da muss ein Irrtum vorliegen…“

Vorsitzender Richter Hermann Wieland: „Beim 6. Strafsenat nie!“

Doch siehe: Das Bundeskriminalamt hatte unter zwei möglichen tatsächlich den falschen Polizisten L. ermittelt.

LinkARENAStudiVZShare

Pathologe und BKA mit Streifen, Ermittlungsrichter mit Schwiegersohn

22.03.2010, von

Koblenz. Heute ging es im Al Qaida-Verfahren um höchst unterschiedliche Fragestellungen: Welche Verletzungen hat Aleem N. 2007 in Pakistan an seinem Arm erlitten? Wie wird man beim BKA Fachfrau für Terrorcamps? Hat Ömer Ö. Chancen, einen Ermittungsrichter am BGH als Schwiegervater zu bekommen? Und was war los mit der Lautsprecheranlage am Oberlandesgericht? Hier die Antworten:

„Pathologe und BKA mit Streifen, Ermittlungsrichter mit Schwiegersohn“ weiterlesen →

LinkARENAStudiVZShare

Anwalt sein ist harter Job!

27.06.2009, von

Noch ein Fundstück aus meinen Aufzeichnungen des gestrigen Tages am OLG Frankfurt. Der Vorsitzender Richter Karlheinz Zeiher bemerkte zu der Frage, zu welchem Beruf sich der Angeklagte Omid S. wann berufen fühlte:

„So was kann man sich ja auch mal wieder anders überlegen. Ich selbst fühlte mich mal zum Rechtsanwalt berufen. Und habe dann festgestellt, das ist ein richtig harter Job! Dann bin ich Richter geworden.“

LinkARENAStudiVZShare

Keine Produktklasse „Anschlag“

04.06.2009, von

Noch eine kleine lustige Begebenheit aus der gestrigen Verhandlung: Einer der blauen Wasserstoffperoxid-Kanister wurde in Augenschein genommen (heißt: durch einen Justizbediensteten durch den Saal getragen und allen Beteiligten hingehalten) sowie dessen Etikett verlesen. Danach eignete sich der Inhalt für die Produktklassen (Biozidklassen) 2, 3, 4, 11 und 12. Also zum Beispiel als „Desinfektionsmittel für den Privatbereich“ oder „Schleimbekämpfungsmittel“.

Daraufhin sagte Richter Breidling: „Herr Rechtsanwalt Uden, ich bin irritiert! Der Verwendungszweck, um den es hier die ganze Zeit geht, steht da gar nicht!“

Rechtsanwalt Uden: „Mich verwundert das nicht!“

<an dieser Stelle lachte die Berichterstatterin, Richterin  Barbara Havliza, herzlich und laut >

Breidling (schmunzelnd): „Deswegen sind sie ja auch Verteidiger!“

LinkARENAStudiVZShare

Eine Frage – bitte in die Breite!

26.05.2009, von

Schon der Vormittag hatte heute kurzweilige Momente, doch am Nachmittag veränderte sich die Stimmung weiter. War es zwischen den Beteiligten wirklich so heiter, wie es auf der Zuschauerbank ankam? Oder eher gereizt-aufgekratzt? Zwei Dialoge scheinen mir jedenfalls berichtenswert. „Eine Frage – bitte in die Breite!“ weiterlesen →

LinkARENAStudiVZShare

Super Mario und die Kanister-Bande

06.05.2009, von

Um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen: Die gestern und heute vom BKA vorgetragenen Dialoge aus den beiden Mietwagen und aus dem Ferienhaus sind überwiegend menschenverachtend und von extremer Entschlossenheit geprägt. Wo können wir möglichst viele Amerikaner töten? Wie werden die Anschläge „krasser“ als London oder Madrid, fragen sich Gelowicz, Yilmaz und Schneider. Manchmal sind die Dialoge aber einfach nur absurd. So wie dieser, in dem es um Decknamen geht: „Super Mario und die Kanister-Bande“ weiterlesen →

LinkARENAStudiVZShare

Temperament und Singstunde

23.04.2009, von

Kleiner Dialog zwischen Verteidigerin Ricarda Lang und dem Vorsitzenden Ottmar Breidling:

Zwischenruf Lang: „…dazu möchte ich erklären…“

Breidling: „Frau Rechtsanwältin, sie haben jetzt nicht das Wort. Ich kenne ja ihr Temperament. Und Temperament ist ja was Schönes. Aber nicht zur Unzeit. Man kann gemeinsam singen – jedoch nicht in diesem Prozess. Aber nicht gemeinsam reden, das funktioniert nie. Wenn sie das Wort möchten, dann bitten sie darum.“

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Jeder Dritte in Deutschland hat Probleme mit Prozentrechnung. Das sind mehr als 90%! https://t.co/YSMDkTg9ql
    vor 3 Tagen
  • 🚒 Flächenbrand bei der Freiwilligen #Feuerwehr verhindern - und zwar durch mehr Anerkennung ❗️ Das fordert… https://t.co/5jU3SFj5xk
    vor 6 Tagen
  • @WiebkeRamm Wie bei Ötzi: Das Eis hat es verraten!
    vor 2 Wochen
  • @WiebkeRamm Das ist doch die Flagge von Perak. Urlaubsgedanken??
    vor 2 Wochen
  • Relax! https://t.co/XRlqdILrJQ
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018