. .

NSU-Prozess: Urteil am 12. Januar 2016?

04.12.2014, von

Ich sehe die Schlagzeilen kommen: „URTEIL IM NSU-PROZESS IM JANUAR 2016

Was ist passiert? Nicht viel: Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl hat den Verfahrensbeteiligten mitgeteilt, an welchen Verhandlungstagen er in der zweiten Jahreshälfte 2015 verhandeln wird. „Es wird erwogen“ lautet seine Formulierung. Praktisch ist es eher eine Ansage. Sie bedeutet aber für die tatsächliche Verfahrensdauer gar nichts. Es mag sein, dass die neuen Termin vom 01. Juli 2015 bis zum 12. Januar 2016 gar nicht gebraucht werden (allerdings halte ich das eher für unwahrscheinlich). Ebenso kann sein, dass auch diese Termine noch nicht ausreichen. Die Erfahrungen der letzten derartigen Mitteilungen zeigen aber, dass einige Kollegen solchen Listen prognostische Bedeutung zusprechen. Dafür gibt es keinen Grund. Mal sehen, wo trotzdem meine Schlagzeile auftaucht…

P.S: Für Freunde der Langzeitplanung: Die Sommerpause 2015 soll vom 04. August (letzter Sitzungstag) bis zum 02. September (erster Sitzungstag) sein, in der ersten Novemberwoche wird nicht verhandelt und vor Weihnachten 2015 ist der letzte Sitzungstag wohl der 17. Dezember

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019