. .

Artikelarchiv für Oktober 2014

NSU: Verwirrung um Ladungen zum Anschlag in der Kölner Keupstraße

Heute Morgen habe ich an dieser Stelle berichtet, dass der Senat im „NSU-Prozess“ offenbar mit den Zeugenladungen zum Thema „Anschlag in der Kölner Keupstraße“ beginnt. Dabei handelt es sich offenbar um ein Missverständnis, bzw. eine Fehlinterpretation eines Schreibens des OLG an Beteiligte.
Tatsächlich gibt es noch keinen Hinweis darauf, ob und wann Zeugen zum Komplex […]

LinkARENAStudiVZShare

Verfassungschützer wollten sich für „NSU“ bei Angehörigen entschuldigen

Über die Fernsehdokumentation „Spitzel und Spione“ (WDR 13.10. um 22:00 Uhr / SWR 15.10. um 20:15 Uhr) habe ich hier schon berichtet: Zusammen mit Egmont R. Koch habe ich 40 Verfassungsschützer zu ihrem Beruf, ihrer Motivation und zum Versagen des Verfassungsschutzes im Fall „NSU“ befragt. Hier möchte ich nun auf ein besonderes Erlebnis bei den Interviews […]

LinkARENAStudiVZShare

Verfassungsschutz: „Über rote Ampeln fahren, ist bei der Observation normal!“

Viel ist seit dem Auffliegen des NSU über den deutschen Verfassungsschutz geschrieben, gelästert und gezürnt worden. Wie unfähig, unnötig, sogar kontraproduktiv die Dienste doch seien, wie sehr der Verfassungsschutz einer grundlegenden Reform (oder besser gleich der Abschaffung?) bedürfe.
Wie berechtigt ist diese Kritik, von welchen Menschen reden wir eigentlich, habe ich mich gemeinsam mit meinem Kollegen, […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Ganz klarer Fall: #Weinstein! https://t.co/3wCFpcQxyt
    vor 2 Tagen
  • @WilmH @SZ Klarer Fall einer Wasserbombe!
    vor 3 Tagen
  • Jeder Dritte in Deutschland hat Probleme mit Prozentrechnung. Das sind mehr als 90%! https://t.co/YSMDkTg9ql
    vor 1 Woche
  • 🚒 Flächenbrand bei der Freiwilligen #Feuerwehr verhindern - und zwar durch mehr Anerkennung ❗️ Das fordert… https://t.co/5jU3SFj5xk
    vor 2 Wochen
  • @WiebkeRamm Wie bei Ötzi: Das Eis hat es verraten!
    vor 3 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018