. .

Artikelarchiv für Mai 2014

Heimatschutz: Eine Fleißarbeit, kein Standardwerk

Das Buch ist ein echter Aust: Mit mehr als 800 Seiten beeindruckt es durch den schieren Umfang und ist noch deutlich ausführlicher als sein „Baader-Meinhof-Komplex“ zur Geschichte der „RAF“. Doch die Machart ist sehr ähnlich: Prinzipiell chronologisch, der besser Dramaturgie wegen aber mit Vor- und Rücksprüngen geschrieben, Reportage in dem berühmten süffisant-ironischen Tonfall, mit dem […]

LinkARENAStudiVZShare

NSU-Nebenkläger streiten darüber, wer naiv ist

Schon das reguläre Programm des heutigen Tages im „NSU-Prozess“ wäre spannend genug gewesen: Ein Rechtsmediziner aus Jena berichtete von der Obduktion der Leichen von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos, nachdem sich diese in einem Wohnmobil in Eisenach selbst getötet hatten. Suizide, die einige Beobachter in Frage stellen und spekulieren, ob eine dritte Person beteiligt gewesen […]

LinkARENAStudiVZShare

Elvis lebt: Nachts beim BND!

Wenn beim Bundesnachrichtendienst (BND) etwas streng verboten ist, dann privat zu fotografieren. Ob Mitarbeiter, Gebäude, Dokumente oder Ausrüstung: Bei einem Geheimdienst ist prinzipiell alles geheim, selbst die Speisepläne der Kantine seien Verschlusssache, wird gerne kolportiert. Umso erstaunlicher, dass der BND den Fotografen Martin Schlüter eingeladen hat, sich auf der „Liegenschaft“ in Pullach umzusehen und die […]

LinkARENAStudiVZShare

NSU: Klingeln für die Politikwissenschaft

Wer weiß: Vielleicht wird sich demnächst ein findiger Politikwissenschaftler in Ermangelung einer guten Idee für die Abschlußarbeit auf das Thema: „Die Türklingel in der Geschichte des deutschen Terrorismus“ stürzen. Für den neudeutschen Bachelor sollt das Thema nach heutigen Maßstäben wohl mindestens reichen, vermutlich kann man mit dem Thema sogar Professor werden. Um dem Kandidaten gleich eine erste Hilfestellung […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @ALickleder @burhoff Hätte die RAin den Eklat abwenden und allen diese sinnlosen Pirouetten ersparen können? Vermutlich auch
    vor 6 Tagen
  • @ALickleder Senat sagt: sie kannte ja die Entscheidung zur (Nicht-)Beiordnung und hatte Reisekosten trotzdem aufgew… https://t.co/RkWy6dMfB1
    vor 6 Tagen
  • @hiesigeMeinung mutmaßlich ja 😉
    vor 6 Tagen
  • Entscheidung in meinen Worten in Kürze: Pflichtvert krank, RAin wusste d. vorherigen Beschluss, dass sie nicht beig… https://t.co/CNyWSXG1Em
    vor 6 Tagen
  • Das OLG #Stuttgart hat Einzelheiten zu seiner Entscheidung mitgeteilt, dass eine Wahlverteidigerin nach § 145 IV St… https://t.co/NpgCVhS8NF
    vor 6 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019