. .

Nach Hinweis von „Adolf“: Prediger Sven Lau festgenommen

24.02.2014, von

Prediger "Abu Adam" Sven Lau in Köln (Archiv)

Prediger „Abu Adam“ Sven Lau in Köln (Archiv)

Der islamistische Prediger Sven Lau (Abu Adam) ist heute von der Staatsanwaltschaft Stuttgart unter dem Vorwurf der „Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“ festgenommen worden. Es geht um das Besorgen von Geld, Kämpfern und Material für den Kampf in Syrien. Das bestätigte mir sein Anwalt. Die Festnahme ist aus zwei Gründen ausgesprochen interessant: Sven Lau gilt als enger Vertrauter von Pierre Vogel – und die Festnahme steht im Zusammenhang mit einer Polizeiaktion gegen mehrere Männer aus Süddeutschland, die im Dezember auf der Autobahn A8 festgenommen wurden. Bei Ihnen wurden unter anderem Nachtsichtgeräte gefunden, die für den Kampf in Syrien bestimmt gewesen sein sollen.

Einer der Männer ist aber erst vor wenigen Tagen aus der Untersuchungshaft entlassen worden – eine empfindliche Niederlage für die Staatsanwaltschaft. Spannend wird deshalb nun, wie viel die Ermittler gegen Sven Lau in der Hand haben.

Die Festnahme kann die Polizei übrigens unter der Rubrik „Glücksfall“ verbuchen: Man war den Männern nicht selbst auf die Schliche gekommen, sondern bekam einen Hinweis von einem „Adolf“, ein Mitarbeiter eines Geschäftes für Waffen und Jagdbedarf in Stuttgart. Dort traten die Männer beim Einkauf der Nachtsichtgeräte derart offensiv auf, dass der Mann Verdacht schöpfte und die Polizei informierte.

Als die beiden Männer einige Tage später im Auto unterwegs waren und möglicherweise nach Syrien reisen wollten, griff die Polizei auf der A8 an der Raststätte Gruibingen zu.

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

  • ‼️ Im Mordfall #Lübcke hat der Generalbundesanwalt zwei weitere Männer festnehmen lassen. Sie sollen die Tatwaffe v… https://t.co/9Ji5RM2MiK
    vor 2 Stunden
  • ‼️ Der Generalbundesanwalt hat das Ermittlungsverfahren im Mordfall #Lübcke übernommen. Das hat mir ein Sprecher de… https://t.co/m8P36X6SeM
    vor 1 Woche
  • "Alleinbeteiligt" ist auch so ein Wort aus dem Polizeisprech, auf das sprachsensible Menschen getrost verzichten können...
    vor 1 Woche
  • @Ispiess @bundeswehrInfo @PP_Rheinpfalz Private Drohnen hätten wohl so hoch gar nicht fliegen dürfen - es war eine… https://t.co/7w7vWYHol9
    vor 2 Wochen
  • Gefährliche Situation im Kreis #Kaiserslautern: Tornado der @bundeswehrInfo begegnet im Tiefflug #Drohnen der… https://t.co/fCLLoW5cXa
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019