. .

Artikelarchiv für Januar 2014

Peymann: Wohl kein Praktikum für Zschäpe

Zugegeben: Es ist nicht gerade wahrscheinlich, dass er überhaupt in die Verlegenheit kommen könnte. Trotzdem denkt der „Theaterpapst“ und Intendant des Berliner Ensembles, Claus Peymann, „eher nicht“, dass er Beate Zschäpe nach dem Ende des NSU-Prozesses (und einer sich daran wohl anschließenden Haftzeit) ein Praktikum zur Resozialisierung anbieten würde. Zur Erinnerung: Ein entsprechendes Angebot Peymanns […]

LinkARENAStudiVZShare

NSU: Braucht der Anwalt einen Anwalt?

Stefan Hachmeister, Verteidiger des Angeklagten Holger G., fehlte heute beim NSU-Prozess. Doch ihm dürften im Laufe des Tages ordentlich die Ohren geklingelt haben, denn sein Name fiel häufig in der Hauptverhandlung: Intensiv erkundigten sich der Vorsitzende Richter Manfred Götzl, Oberstaatsanwalt b BGH Jochen Weingarten und Nebenklägeranwälte beim heutigen Zeugen Alexander S., welche Ratschläge und Auskünfte […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Achso. Ich hatte nach Genuss nicht geringer Mengen Winnetou-Filme natürlich auf General Taylor gesetzt... https://t.co/7z3d0pYiT1
    vor 1 Tag
  • Wolfgang Schäuble erwartet Erschütterung durch #LtwBayern18 - hat er @ULueb @SWRAktuell gesagt… https://t.co/lUo2m5xC3m
    vor 2 Tagen
  • @Frank_vanBebber @HeikeBorufka @WiebkeRamm @OLG_Frankfurt Ja, mag sein. Andererseits können sich auch verfassungsre… https://t.co/y451HSlmQD
    vor 3 Tagen
  • Hm. Wird man Richter, um sich in Karlsruhe Freunde zu machen? Klingt prima vista nach einem lauen Bad nach Wehner. https://t.co/xB23QxrTsR
    vor 3 Tagen
  • Warum legt die Kammer dann nicht § 219a StGB dem BVerfG zur konkreten Normenkontrolle vor? https://t.co/JSwIRzG0DT
    vor 4 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018