. .

Artikelarchiv für Oktober 2013

NSU: V-Mann Führer Andreas T. und sein V-Mann geladen

Das Oberlandesgericht München hat den früheren hessischen Verfassungsschützer Andreas T. zur Fortsetzung seiner Vernehmung vom 01. Oktober 2013 geladen. Andreas T soll am 03. Dezember 2013 um 09:30 Uhr weiter vernommen werden. Zentrale Frage wird weiter sein: Kann es wirklich sein, dass T. weder die Ermordung von Haliz Yozgat mitbekommen, noch dessen Leiche im Internetcafé in […]

LinkARENAStudiVZShare

Die verwechselten Turgut-Brüder

Die Verwirrung ist nicht neu: Wie heißt das wohl fünfte Opfer des „Nationalsozialistsichen Untergrunds“? Starb am 25. Februar in Rostock Yunus Turgut (wie es auch in der Anklageschrift des Generalbundesanwalts heißt) oder Mehmet Turgut? Ein Ermittler der Rostocker Kriminalpolizei erläuterte diese Frage heute im Prozess: Yunus und Mehmet Turgut waren Brüder, die 1977 (Mehmet) und […]

LinkARENAStudiVZShare

Bundespolizei erwischt: Übung macht den Meister!

Randnotiz: Eine lustige Beobachtung konnte ich heute morgen auf dem Weg vom Münchner Hauptbahnhof zum NSU-Prozess machen: Die Bundespolizei übte auffällig unauffällig eine Observation. Zunächst fiel mir ein VW-Bus mit brandenburgischer Zulassung auf, aus dem mehrere sportlich gekleidete Männer ausstiegen. Der Bus stand fast genau vor einem Hotel, in dem nach meinem Eindruck gelegentlich der im […]

LinkARENAStudiVZShare

Sara Beate Zschäpe-Gilbert und die gefrorenen Dönerspieße

Auch solche Fragen können einen OLG-Senat bewegen: Sieht Beate Zschäpe aus, wie die US-Schauspielerin Sara Gilbert? Gilbert hat in den 1990ern in der Serie „Roseanne“ mitgespielt – sie war die Tochter der Hauptfigur. Kaum jemand weiß das besser, als die heutige Zeugin Andrea C., 35, die nahe Nürnberg lebt. Im Juni 2005 kaufte sie in einem […]

LinkARENAStudiVZShare

GBA identifiziert einen der Bonner Taschenbomber

In der Öffentlichkeit ist die blaue Tasche fast in Vergessenheit geraten: Im Dezember 2012 wurde sie entdeckt – und seitdem gab es viele Fragen rund um die „Taschenbombe“ ohne Zünder: Wer hat sie warum dort abgestellt? War es ein Anschlagsversuch auf den Bahnhof? Oder sollte sie in einen Zug gelegt werden? Bislang interessierten sich die Ermittlungsbehörden […]

LinkARENAStudiVZShare

„Sie hatten um exakte Angaben gebeten“, sagte der Waffenverkäufer

Es war die bislang kurzweiligste Zeugenbefragung im NSU-Prozess: Der frühere Waffenhändler Franz Schläfli („Schläfli & Zbinden“) berichtete über den Verkauf der Tatwaffe Ceska 83. Wer allerdings beim Stichwort früherer Schweizer Waffenhändler an einen geruhsamen Herrn in zweireihigen Blazer (dunkelblau mit Goldknöpfen) und breiter Krawatte dachte, erlebte eine Überraschung: Es erschien ein Mann Mitte vierzig in […]

LinkARENAStudiVZShare

Eltern von Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt als Zeugen geladen

Der Senat hat gestern die Zeugenladungen bis Ende November bekannt gegeben. Im November sind vor allem Personen aus dem Umfeld des Trios geladen: Urlaubsbekanntschaften, Nachbarn sowie Familienangehörige und die Eltern von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos sowie die Mutter von Beate Zschäpe. Ebenfalls unter den Zeugen im November: Die Brüder André und Christian K. aus […]

LinkARENAStudiVZShare

„Kaninchenfrau“ und „Balkonmann“: Die Episode des Dortmunder Dachfensters

Es war des Dramas dritter und (vorerst) letzter Akt: Nach der „Zeugin vom Dachfenster“ am vergangenen Montag und der tapferen, weil renitent-unerschütterlichen Aussage ihres Ehemanns am vergangenen Mittwoch (der zwar nicht wirklich etwas gesehen hat, dieses aber ausführlich berichtete) waren gestern die früheren Nachbarn der „Zeugin vom Dachfenster“ als Zeugen im NSU-Prozess: Die „Kaninchenfrau“ und […]

LinkARENAStudiVZShare

Pannen bei der „Nürnberger Taschenlampenbombe“: Ging Uwe um 23:30 Uhr aus der Kneipe?

Man muss fair sein, wenn man die Akte einer Ermittlung liest, von der man im vorhin weiß, dass sie nicht gut gelaufen ist. Trotzdem macht mich die Akte der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zum Fall der „Taschenlampe“ einigermaßen fassungslos (751 UJs 13177/99). Das hat sowhol damit zu tun, was in der Akte steht, als auch mit dem, […]

LinkARENAStudiVZShare

Letzte Tweets von @terrorismus

  • Jeder Dritte in Deutschland hat Probleme mit Prozentrechnung. Das sind mehr als 90%! https://t.co/YSMDkTg9ql
    vor 3 Tagen
  • 🚒 Flächenbrand bei der Freiwilligen #Feuerwehr verhindern - und zwar durch mehr Anerkennung ❗️ Das fordert… https://t.co/5jU3SFj5xk
    vor 6 Tagen
  • @WiebkeRamm Wie bei Ötzi: Das Eis hat es verraten!
    vor 2 Wochen
  • @WiebkeRamm Das ist doch die Flagge von Perak. Urlaubsgedanken??
    vor 2 Wochen
  • Relax! https://t.co/XRlqdILrJQ
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018