. .

NSU: Carsten S. entschuldigt sich bei den Angehörigen der Opfer

19.06.2013, von

Nachdem die Nebenklagevertreter ihre Fragen an Carsten S. gestellt haben, richtete der Angeklagte einige Worte an die Angehörigen. Er sagte nach meinen Notizen wörtlich:

„Ich <räuspert sich> ich kann nicht ermessen, was ihren Angehörigen für unglaubliches Leid, Unrecht angetan wurde. Sie als Angehörige… mir fehlen die Worte um zu beschreiben, wie ich dafür empfinde, dass da finde ich nicht die passenden Worte, was es in mir ausdrückt, auslöst. Ich bin mir auch absolut nicht sicher, ich denke mir, eine Entschuldigung wäre zu wenig. Eine Entschuldigung klingt für mich wie ein Sorry und dann ist es vorbei. Aber es ist noch lange nicht vorbei. Ich wollte ihnen mein tiefes Mitgefühl ausdrücken.“

 

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019