. .

Artikelarchiv für Mai 2013

Beate Zschäpe twittert – der Verfassungsschutz liest mit

Manchmal wird das Twitter-Vögelchen von Spaßvögeln gekapert. So habe ich unter meinen Twitter-Followern (@terrorismus) am Wochenende die Nutzerin @BeateZschäpe entdeckt. Twittert sie aus dem Gefängnis? Vielleicht sogar mit Hilfe des Notebooks, das sie vom Generalbundesanwalt bekommen hat? Erstaunlich. Aber ist sie es wirklich? Von ihren Verteidigern gibt es dazu keinen Kommentar. Aus Justizkreisen hört man, […]

LinkARENAStudiVZShare

Warnung ja – Champions-League Plot NEIN

Große Aufregung heute morgen um einen angeblichen Anschlagsplan auf ein Public-Viewing heute Abend. Was steckt dahinter? Tatsächlich gibt es einen Hinweis auf einen möglichen Terror-Plot in den kommenden Tagen. Der Hinweis kommt nach meinen Informationen vom russischen Inlandsgeheimdienst FSB. Es ist die Rede davon, dass es in Deutschland Personen aus dem radikal-islamistischen Bereich geben könnte, die […]

LinkARENAStudiVZShare

Unbedingt ansehen: Tatort „Spiel auf Zeit“ mit Richy Müller

Mit spektakulären Bildern erzählt „Spiel auf Zeit“ eine spektakuläre Geschichte von Vertrauen und Verrat. Nicht nur einmal fragen sich die Kommissare Lannert und Bootz: Gibt es so etwas, wie eine „Ganovenehre“? Thorsten Lannert hat Vertrauen – Sebastian Bootz ist dagegen skeptisch – und verliert aus persönlichen Gründen im Laufe des Films jedes Vertrauen in andere […]

LinkARENAStudiVZShare

Familie G. und die Tasche vom Bonner Bahnhof

Ist die Sache im Bonner „Taschenbomben-Fall“ wirklich so klar, wie manche Kollegen glauben? Sie schreiben von Durchbruch und „heisser Spur“.  Tatsächlich haben Kriminaltechniker wohl DNA-Spuren in der Tasche und sogar am Sprengsatz selbst gefunden, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf Frau und Kind von Marco R. G. passen. Doch der ist derzeit offiziell noch nicht einmal Beschuldigter in diesem Fall – […]

LinkARENAStudiVZShare

Durchsuchungen gegen „Revolutionäre Aktionszellen“

Länger war es still im Ermittlungsverfahren gegen die „militante gruppe“ (mg) bzw. mögliche Nachfolger. Heute hat der Generalbundesanwalt die Durchsuchung von 21 Wohnungen in Berlin, Stuttgart und Magdeburg bekannt gegeben. Die Aktion richtet sich gegen neun mögliche Mitglieder einer Nachfolgergruppe der „mg“, nämlich der „Revolutionären Aktionstellen“ (RAZ). Es geht um verschiedene Brandanschläge sowie die unerbetene Zusendung von […]

LinkARENAStudiVZShare

Ansehen: Tatort „Unvergessen“ mit Harald Krassnitzer

Zugegeben: Tatort-Folgen mit BKA-Ermittler Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) haben es leicht, mir zu gefallen. Eisners grantelige Art, seine liebenswert-nervige Kollegin Bibi und die teilweise bizarren Einblicke in eine mir recht fremde Ösi-Welt finde ich unterhaltsam. In der aktuellen Folge kämpft Eisner um seine Erinnerungen – denn offenbar war er der Lösung seines Falles sehr nahe, bevor […]

LinkARENAStudiVZShare

Senat plant derzeit nicht, den Anschlag „Keupstraße“ vom NSU-Verfahren abzutrennen

Mit dieser Erklärung nach der Mittagspause beendete der Vorsitzende Richter Manfred Götzl soeben die kontroverse Diskussion um dieses Thema.

LinkARENAStudiVZShare

NSU: Diskussion um den guten Ton im Gericht

Wer darf wann sprechen? Schon gestern hatte Verteidiger Wolfgang Heer (Zschäpe) versucht, eine Auskunft darüber zu bekommen, in welcher Reihenfolge die Beteiligten im Verfahren zu Wort kommen werden. Vielleicht lag es an Heers Art, vielleicht am Unwillen des Vorsitzenden, seine Sitzungsleitung zu erläutern – jedenfalls gab es auf die Frage gestern keine Antwort.
Heute wurde das Thema erneut […]

LinkARENAStudiVZShare

Die Syrien-Reisenden

Die Kämpfe in Syrien ziehen immer mehr Menschen aus Deutschland an, die meinen dort ihren Beitrag für den Jihad, den „Heiligen Krieg leisten zu müssen. Das ist keine wirklich neue Entwicklung, interessant ist aber, wie immer mehr dieser Syrien-Fahrer ihre Reiseerinnerungen im Internet präsentieren. Über Mohamed Mahmoud und seine Gefährten hatte ich ja schon berichtet. […]

LinkARENAStudiVZShare

NSU-Prozess am Scheideweg?

Für die Nebenkläger wird Donnerstag ein spannender Verhandlungstag – und vielleicht auch ein sorgenvoller Tag. Denn mit seinem Vorschlag, die strafrechtliche Aufarbeitung des Sprengstoffanschlages in der Kölner Keupstraße 2004 vom restlichen NSU-Prozess abzutrennen und separat zu verhandeln, hat der Vorsitzende Richter Manfred Götzl für viele Diskussionen zwischen den Nebenklägern gesorgt. Während die Ombudsfrau der Bundesregierung […]

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019