. .

Mohamed Mahmoud offenbar in der Türkei festgenommen

21.03.2013, von

Mohamed Mahmoud

Mohamed Mahmoud

Zuletzt wollte er seinen österreichischen Pass nicht mehr haben und verbrannte ihn vor laufender Kamera – nun dürfte er von der Botschaft Österreichs in der Türkei Ersatzpapiere bekommen: Der österreichische Islamist Mohamed Mahmoud (Abu Usama al Gharib) ist nach meinen Informationen aus deutschen Sicherheitsbehörden in der Türkei an der Grenze zu Syrien festgenommen worden. Es besteht ein österreichischer und wohl auch ein deutscher Haftbefehl gegen ihn. Er war Mitbegründer der „Globalen Islamischen Medienfront“ und der inzwischen verbotenen Vereinigung „Millatu Ibrahim“. Zusammen mit dem frühere Rapper „Deso Dogg“ (Denis Cuspert) wurde er nach seiner Flucht aus Deutschland in Libyen oder Ägypten vermutet.

Mahmoud war offenbar auf dem Weg nach Syrien, als er festgenommen wurde. Er soll allein unterwegs gewesen sein und einen libyschen Paß bei sich gehabt haben. Seine Gefährten aus Deutschland – mit denen er zuletzt in Videos massiv Deutschland bedrohte und in einer beachtlichen Überheblichkeit agierte – waren nicht mit ihm unterwegs. Sind sie schon in Syrien?

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

  • So. Zum Ende des Wochenendes höre ich jetzt meine alten @Madonna CDs, um gestern aus dem Kopf zu kriegen. Los geh… https://t.co/cnCJxCLesp
    vor 2 Tagen
  • 🇦🇹Nebenbei: Hut ab für die schier unendliche Live-Leistung von @tpoetzelsberger heute @ORF 🎩 Da hat man gesehen, w… https://t.co/fQyrjuk6vO
    vor 3 Tagen
  • Illegales gehört verboten. Brillant, dieser Herr Wendt! https://t.co/aDl6nz8kTj
    vor 4 Tagen
  • Die FPÖ hat ein #Ibizagate. Und was für eines... 😮 https://t.co/PJAwc9BfE2
    vor 4 Tagen
  • @BAMF_Dialog @bka „Wir nehmen das als rechtsstaatliche Entscheidung in einem rechtsstaatlichen Verfahren, werden di… https://t.co/soNHVt492Q
    vor 5 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019