. .

Osama Bin Laden von UN-Terrorliste gestrichen

26.02.2013, von

Osama Bin Laden in seinem Haus in Pakistan, undatiert

Osama Bin Laden in seinem Haus in Pakistan, undatiert

Es ist nicht viel mehr, als eine Fussnote. Aber auch dafür hat es einige Zeit gedauert: Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat Osama Bin Laden fast zwei Jahre nach seinem Tod von der „UN-Terrorliste“ gestrichen. Dort war Bin Laden seit Januar 2001 (also schon vor den Anschlägen des 11. Septembers) gelistet. Lapidare Begründung des UN-Sicherheitsrats: „Confirmed to have died in Pakistan in May 2011“.

Vielleicht waren die Ratsmitglieder zwischenzeitlich im Kino? Oder hat jemand Facebook ausgewertet?

Übrigens: Fritz Gelowicz und die anderen Mitglieder sowie einige Unterstützer der Sauerlandgruppe stehen weitehin auf der Liste.

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

  • So. Zum Ende des Wochenendes höre ich jetzt meine alten @Madonna CDs, um gestern aus dem Kopf zu kriegen. Los geh… https://t.co/cnCJxCLesp
    vor 3 Tagen
  • 🇦🇹Nebenbei: Hut ab für die schier unendliche Live-Leistung von @tpoetzelsberger heute @ORF 🎩 Da hat man gesehen, w… https://t.co/fQyrjuk6vO
    vor 4 Tagen
  • Illegales gehört verboten. Brillant, dieser Herr Wendt! https://t.co/aDl6nz8kTj
    vor 5 Tagen
  • Die FPÖ hat ein #Ibizagate. Und was für eines... 😮 https://t.co/PJAwc9BfE2
    vor 5 Tagen
  • @BAMF_Dialog @bka „Wir nehmen das als rechtsstaatliche Entscheidung in einem rechtsstaatlichen Verfahren, werden di… https://t.co/soNHVt492Q
    vor 6 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019