. .

GIMF: Urteil gegen Renee Marc S.

05.12.2011, von

Morgen wird vor dem Oberlandesgericht München das letzte Urteil im „GIMF-Verfahren“ gegen die Globale Islamische Medienfront gesprochen. Von den einstmals acht Angeklagten ist nur noch der Bremer Renee Marc S. übrig. Ihm drohen dreieinhalb Jahre Haft – so lautet der Antrag der Bundesanwaltschaft. Ich werde morgen nicht in München sein – aber mein Kollege Oliver Bendixen vom Bayerischen Rundfunk wird für den Hörfunk vom Urteil berichten. Und ich werde hier kundtun, was Oliver mir von München aus erzählt.

LinkARENAStudiVZShare

Kommentare zu „GIMF: Urteil gegen Renee Marc S.“

Es ist ein Kommentar vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. zuschauer
    schreibt am 6. Dezember 2011 12:55 :

    Dieses Urteil gegen Hernn S. ist sehr unfair.
    Es war für jeden Zuschauer klar zu erkennen das hier ein unfaires Spiel gespielt wird.

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

  • ‼️ Im Mordfall #Lübcke hat der Generalbundesanwalt zwei weitere Männer festnehmen lassen. Sie sollen die Tatwaffe v… https://t.co/9Ji5RM2MiK
    vor 29 Minuten
  • ‼️ Der Generalbundesanwalt hat das Ermittlungsverfahren im Mordfall #Lübcke übernommen. Das hat mir ein Sprecher de… https://t.co/m8P36X6SeM
    vor 1 Woche
  • "Alleinbeteiligt" ist auch so ein Wort aus dem Polizeisprech, auf das sprachsensible Menschen getrost verzichten können...
    vor 1 Woche
  • @Ispiess @bundeswehrInfo @PP_Rheinpfalz Private Drohnen hätten wohl so hoch gar nicht fliegen dürfen - es war eine… https://t.co/7w7vWYHol9
    vor 2 Wochen
  • Gefährliche Situation im Kreis #Kaiserslautern: Tornado der @bundeswehrInfo begegnet im Tiefflug #Drohnen der… https://t.co/fCLLoW5cXa
    vor 2 Wochen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019