. .

Artikelarchiv für Februar 2011

RAF-Reigen in Stuttgart

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat heute im „Buback-Verfahren“ gegen Verena Becker die Zeugenladungen für den März bekannt gegeben. Sie gelten allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die Vernehmung von Peter-Jürgen Boock nicht wesentlich länger dauert, als der Senat geplant hat. Die Liste liest sich wie ein „who-is-who“ der zweiten RAF-Generation – aber ein wichtiger Name fehlt!

LinkARENAStudiVZShare

Wieland will’s wissen

Schon mehrfach kam hier ja der Disput zwischen dem 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart und dem Bundesinnenminister zur Sprache. Nochmal in der Kurzfassung: Der Senat möchte – über bereits gegebene Auskünfte hinaus – Details über die Zusammenarbeit zwischen dem Bundesamt für Verfassungsschutz und Verena Becker wissen. Zunächst das Amt und dann der Minister wollten diese […]

LinkARENAStudiVZShare

Boock, Buback, Becker

Das herzliche Wiedersehen fiel aus. Soweit für mich erkennbar, wechselten Verena Becker und Peter-Jürgen („mit Bindestrich!“) Boock heute in Stammheim kein Wort. Verena Becker wirkte entspannter als sonst, war mit blauer Bluse und grauem Pullover besser gekleidet, als sonst und trug diesmal eine andere, viel dezentere und fast modische Sonnenbrille. Nonverbale Signale an den Genossen […]

LinkARENAStudiVZShare

« Vorherige Seite

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019