. .

Bundesanwaltschaft lässt Gezogenes Schwert verhaften

07.07.2010, von

Avatar von Hussam S.

Avatar von Hussam S.

Der Generalbundesanwalt hat heute bekannt gegeben, dass in seinem Auftrag im rheinland-pfälzischen Montabaur ein Terror-Propagandist durch das BKA festgenommen wurde. Es handelt sich um den 24jährigen Syrer Hussam S., der für die „Globale Islamische Medienfront“ (GIMF) Werbung gemacht haben soll. In mehr als 100 Fällen soll er Propagandavideos auf einer bekannten Videoplattform in das Internet eingestellt – und dadurch um Mitglieder oder Unterstützer geworben haben.

Darunter sind nicht nur Reden von Osama Bin Laden, sondern auch Videos von Abu Musab al-Sarkawi, dem inzwischen getöteten Anführer von „Al Qaida im Zweistromland“ – also dem irakischen Ableger von Al Qaida. Al-Sarkawi ist jener Zeitgenosse, in dessen Videos westliche Geiseln geköpft wurden.

Der Auftritt von Hussam im Internet mutet ein wenig seltsam an: Die Seite ist in tiefem Lila gehalten, es dominiert ein großes Video von Osama Bin Laden. Als Avatr, also als Erkennungsbild innerhalb der Videoplattform, hat Hussam S. ein Bild des aus Deutschland ausgereisten Selbstmordattentäters Cünyet Ciftci gewählt. Und auch sein Nickname ist alles andere, als friedlich. Es ist arabisch und heisst sinngemäß „das gezogene Schwert“. Wahrscheinlich handelt es sich bei ihm um einen „Sessel-Jihadist“, der seine Aktivität für Al Qaida auf das Internet beschränkt, so wie Ümit K., über den ich bereits hier berichtet habe.

Nun sitzt das Schwert in Haft. Der Ermittlungsrichter beim Bundesgerichtshof hat am Montag die Untersuchungshaft angeordnet. Das Verfahren dürfte wohl wiederum nach Koblenz gehen. Dort war am Dienstag auf den Fluren schon etwas von der „neuen Sache“ zu hören.

Der Internetauftritt von Hussam ist übrigens noch aktiv. Hussam hatte zuletzt 178 Abonnenten und 253 Freunde. Unter der Rubrik Letzte Aktivitäten heißt es allerdings: „Keine Aktivitäten“.

LinkARENAStudiVZShare

Kommentare zu „Bundesanwaltschaft lässt Gezogenes Schwert verhaften“

Es sind 4 Kommentare vorhanden. Ich möchte einen Kommentar verfassen.

  1. Report
    schreibt am 16. April 2011 22:10 :

    Hallo Swr Blog,

    ist in diesem Fall schon das Urteil gesprochen worden?

    • Holger Schmidt
      schreibt am 16. April 2011 22:34 :

      Nein, es gibt meines Wissens auch noch keine Anklage.

  2. Mr.Undercover
    schreibt am 2. Juni 2011 20:45 :

    Sehr geehrte Holger Schmidt,

    dieser festgenommener Syrier ist doch schon sehr lange in U-Haft oder?
    Wann beginnt der Prozess denn, bzw. wann wird denn ein Urteil gefällt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Undercover

  3. Der mit den Vögel tanzt
    schreibt am 16. November 2011 09:28 :

    Lustige Menschen… und auf YouTube wird gleich der gesamte Account von Greenpeace durch Lucasfilm Ltd. gespeert, weil dort ein Video reingestellt wurde, dass SoundTracks aus StarWars enthielt; also einfach nur ein Aspekt von gewissen Urheberrechtsverletzungen (anstatt einfach nur das betroffene Video zu löschen).

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019