. .

In Frankfurt wollen alle Haft

07.10.2009, von

Noch ein Nachtrag von der gestrigen Verhandlung vor dem OLG Frankfurt vom Verfahren gegen Omid S. und Hüseyin Ö.. Dem Vernehmen nach (ich war selbst nicht dort) haben sowohl Bundesanwaltschaft, als auch Verteidigung Haftstrafen gefordert. Nach der Vorstellung von Oberstaatsanwältin Silke Ritzert soll Omid S. dreieinhalb, Hüseyin Ö. zweieinhalb Jahre Haft bekommen. Die Verteidigung hält jeweils ein Jahr weniger für angemessen – also zweieinhalb und eineinhalb Jahre Haft. Die beiden Männer hatten sich im Laufe des Prozesses zu den Vorwürfen geäußert und sie weitgehend eingeräumt.

Das Urteil wird am kommenden Dienstag verkündet – ich werde berichten.

LinkARENAStudiVZShare

Schreibe einen Kommentar

*

Letzte Tweets von @terrorismus

Fehler: Du bist nicht mit Twitter verbunden.

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019