. .

Artikelarchiv für September 2009

„Keinen Bock mehr auf Jihad!“

Langsam kommen die Geständnisse der Sauerlandgruppe zum Ende. Für Adem Yilmaz war es heute jedenfalls das letzte Mal, dass er zu seinen Protokollen befragt wurde. Und er setzte mit seinen Antworten nochmals Maßstäbe.
Zum Beispiel bei der Frage, ob der noch zur „Islamischen Jihad Union“ (IJU) gehöre: „Die Tendenz neigt dazu, dass ich vielleicht nicht mehr […]

LinkARENAStudiVZShare

Die Terror-Schuhe

Wie kann man Al Qaida unterstützen? Diese Frage taucht so ziemlich in jedem Terrorprozess auf, von Frankfurt über Koblenz bis Düsseldorf. Und häufig muten die Listen von Gegenständen für den Jihad (beispielsweise aus Anklageschriften) seltsam an. Wenn da zum Beispiel von Unterhosen oder Trecking-Schuhen die Rede ist.
Ist das Besorgen von Herrenbekleidung so strafwürdig, wie das von Nachtsichtgeräte, […]

LinkARENAStudiVZShare

Senat in der Zwickmühle

Auch am zweiten Tag konnte die Vernehmung von Yannick N. in Koblenz nicht beendet werden. Zwar war der Senat mit seinen Fragenkatalog am Nachmittag fast am Ende – ähnlich dürfte es aber auch mit den Nerven der Richterinnen ausgesehen haben – wenn ich die Blicke richtig deutete. Grund waren Widersprüche in den Angaben des Zeugen. […]

LinkARENAStudiVZShare

Schokoladentest und Schlagstock

Der Tag in Koblenz war nicht gerade ereignisarm: Yannick N. kam und sagte aus. Sein Personenschutz (Zeugenschutzprogramm) trat überwiegend dezent, aber gelegentlich auch offensiv in Erscheinung (als sich bei einer Augenscheinnahme einmal nicht nur die Anwälte, sondern auch Sermet I. in Richtung Richterbank bewegte, schob sich der Chef persönlich dazwischen). Zu Mittag fehlte das Essen […]

LinkARENAStudiVZShare

Die Rückkehr des Stiefsohns

Heute wird es in Koblenz mal wieder spannend: Im Verfahren gegen Ömer Ö. und Sermet I. sagt ein wichtiger Zeuge der Anklage aus: Yannick Gideon Ubeid N.
Er ist der Stiefsohn von Aleem N., hat dessen Nachnamen angenommen aber sonst wohl nicht mehr viel mit ihm gemeinsam.

LinkARENAStudiVZShare

Videoterror

Gerade kommen die neuen Videos im Stundentakt: Bekkay Harrach versucht die Rekrutierung, Osama Bin Laden posiert vor einer deutschen Flagge und heute Abend kommt ein selbsternannter, deutschsprechender Taliban dazu, der seine Zuhörer anschreit. Neuigkeitsgehalt: Gering.
Zwar versucht sich Osama in großen Gesten und zeigt der Taliban (ein bisschen platt) Bilder von Frankfurt, München, Hamburg und Berlin. […]

LinkARENAStudiVZShare

Bilder aus dem Camp

Wie schon geschrieben: Heute wurden einige Videos der „Islamischen Jihad Union“ (IJU) vorgespielt, auf denen Fritz Gelowicz Leute und Orte identifizieren sollte. Die größte Überraschung dabei: Er hat sich auch selbst gefunden.  Auf dem Bild oben sei er bei der Ausbildung im Nahkampf zu sehen (“ in schwarzer Montur“) erklärte er. Der Mann im Fleckenanzug sei […]

LinkARENAStudiVZShare

Ist das Reue?

Manchmal lohnt es sich eben doch, bis zum Ende eines Verhandlungstages zu bleiben: Nach einem insgesamt interessanten Tag mit einer weiteren Vernehmung von Fritz Gelowicz (dazu komme ich gleich), gab es heute Nachmittag noch richtig interessante Sätze von Fritz Gelowicz. Schon eine Weile ging es um Fragen des Gerichts und der Bundesanwaltschaft zur Einstellung von […]

LinkARENAStudiVZShare

Barack Harrach – Bekkay Obama?!

Inhaltlich kann ich keine direkten Bezüge zwischen dem Video und der Rede Obamas in Kairo erkennen – zumal sich Bekkay ja in seinen „politischen“ Forderungen fast ausschliesslich an Deutschland richtet.
Aber andereseits: Die Blazer von Angela Merkel waren wohl selbst für Bekkay Harrach keine Kleidungs-Alternative.
       

LinkARENAStudiVZShare

Ömers Sicht des Jihad

Was ist Jihad? Dazu heute Ömer Ö im Prozess vor dem OLG Koblenz:
„Es kann für eine Ehefrau Jihad sein, mit ihrem Mann klarzukommen!“
Der lauteste Lacher auf diese Bemerkung kam übrigens von dem Mitangeklagten Sermet I. – dessen Ehe geschieden wurde. Angeblich aufgrund seiner radikalen Einstellung.

LinkARENAStudiVZShare

Nächste Seite »

Letzte Tweets von @terrorismus

  • @ALickleder @burhoff Hätte die RAin den Eklat abwenden und allen diese sinnlosen Pirouetten ersparen können? Vermutlich auch
    vor 6 Tagen
  • @ALickleder Senat sagt: sie kannte ja die Entscheidung zur (Nicht-)Beiordnung und hatte Reisekosten trotzdem aufgew… https://t.co/RkWy6dMfB1
    vor 6 Tagen
  • @hiesigeMeinung mutmaßlich ja 😉
    vor 6 Tagen
  • Entscheidung in meinen Worten in Kürze: Pflichtvert krank, RAin wusste d. vorherigen Beschluss, dass sie nicht beig… https://t.co/CNyWSXG1Em
    vor 6 Tagen
  • Das OLG #Stuttgart hat Einzelheiten zu seiner Entscheidung mitgeteilt, dass eine Wahlverteidigerin nach § 145 IV St… https://t.co/NpgCVhS8NF
    vor 6 Tagen

Archive

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019