. .

Zwei türkische Nato-Soldaten stellen Asylantrag

23.11.2016, von

NATO Hauptquartier AIRCOM

NATO Hauptquartier AIRCOM im pfälzischen Ramstein. Quelle: Nato

Nicht mal das zuständige Bundesamt für Migration und Flüchtling (BAMF ) konnte vergangene Woche herausfinden, wie viele türkische Soldaten aus dem NATO-Hauptquartier in pfälzischen Ramstein politisches Asyl beantragt haben. Als ein Grund dafür wurde mir mitgeteilt, dass die bekannt gewordenen Asylanträge überall in Deutschland gestellt worden sein könnten und nicht zwingend in der Nähe von Ramstein. Auch würde bei der Antragstellung nicht zwingend der Beruf des Asylbewerbers notiert sondern erst bei der späteren Anhörung erfragt werden. Deshalb sei weder die Zahl der türkischen Soldaten noch andere Informationen über sie beim Bundesamt zusammengeführt. Auch weitere Recherchen in der Türkei konnten zunächst keine schnellen Erkenntnisse liefern. Jetzt haben SWR-Recherchen ergeben, dass es zwei der dort arbeitenden türkischen Soldaten sind, die für sich und ihre Familien Asyl beantragt haben. Die Soldaten und ihre Angehörigen wohnen noch in der Westpfalz. „Zwei türkische Nato-Soldaten stellen Asylantrag“ weiterlesen →

Archiv

Kategorien

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019