. .

Flughafen Hahn: Letzte Verhandlungen mit der ADC/HNA Gruppe

23.01.2017, von

Beim Hahn-Verkauf sind alle anderen Bieter aus dem Rennen. Die Landesregierung verhandelt jetzt nur noch mit der deutsch-chinesischen ADC mit Sitz in Deidesheim. Die ADC bietet zusammen mit der HNA, einer der größten chinesischen Luftverkehrs- und Tourismusgesellschaften. Die ADC Gruppe hatte vor über einem Jahr bereits im ersten Verkaufsverfahren ein Gebot abgegeben. Hartnäckigkeit zahlt sich aus.

Über die ADC habe ich in der Vergangenenheit bereits mehrfach berichtet:

Retten Chinesen doch noch den Flughafen Hahn?

Schwierige Vertragsverlängerung für Kaufinteressenten

Flughafen Hahn: Insolvenz oder nicht? Entscheidung am 4. November

Schreibe einen Kommentar

*

Archiv

Kategorien

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019