. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Verkehr“

Achtung, Kurve rechts! Tests für Abbiegeassistenzsysteme

Wenn ein Bus um die Kurve fährt, wird es für Radfahrer gefährlich. Damit in solchen Situationen, wenn Bus und Rad auf gleicher Höhe fahren und der Bus abbiegt, kein Unfall geschieht, sollen Abbiegeassistenzsysteme den Busfahrer warnen oder den Bus im Notfall sogar abbremsen. Doch wie überprüft man, ob so ein System korrekt funktioniert? Darüber machen […]

Share

Gute Sicht trotz Nebel – VR-Display hilft Hubschrauber-Piloten

Wenn die Sicht zu schlecht wird, können Hubschrauberpiloten nicht fliegen. Anders als normale Flugzeuge fliegen die Piloten ausschließlich auf Sicht. Gerade wenn das Wetter schlecht ist, passieren viele Unfälle. Bei starkem Nebel muss der Hubschrauber dann trotz Notfall am Boden bleiben. Verletzte müssen länger auf Hilfe warten. Am Lehrstuhl für Hubschraubertechnologie der Technischen Universität München […]

Share

Bremsversuch im Regen – Fahrzeugtests mit autonomen Autos

Technische Systeme reagieren oft schneller in gefährlichen Situationen als Menschen. Schon heute unterstützen viele elektronische Helfer die Autofahrer: Antiblockiersystem, Bremsassistent, Airbag. Und in Zukunft wird es noch mehr davon geben, bis hin zum „Autonomen Fahren“, dem Autofahren ganz ohne Fahrer. Doch wie kann sichergestellt werden, dass Sicherheitssysteme auch in Bruchteilen von Sekunden die richtigen Entscheidungen […]

Share

Blitzlichter am Bahnübergang – Unfälle vermeiden mit High-Tech

 
Bahnübergänge sind lebensgefährlich: Etwa jeder 4. Unfall endet tödlich. Besonders an unbeschrankten Bahnübergängen ist die Gefahr groß. Dabei passieren Unfälle häufig durch unaufmerksames oder leichtsinniges Verhalten von Autofahrern. Ein Blitzlichtgewitter am Bahnübergang soll das jetzt ändern. Das sogenannte PeriLight soll den Blick des Fahrers lenken, so dass er den herannahenden Zug rechtzeitig erkennen und bremsen […]

Share

Ökomobil für alle – Das billigste Elektroauto der Welt

Bislang sind Elektroautos Luxusgüter. Das wollen Studierende der Westfälischen Hochschule (Standort Recklinghausen) ändern. Sie bauen ein Elektroauto für 5000 Euro. Damit sollen Elektroautos für jederman erschwinglich werden. Basis des vermutlich billigsten Elektroautos der Welt ist der indische „Tata Nano“. Das Auto ist so groß wie ein Smart und wurde von den Studierenden knallgrün lackiert, in […]

Share

Schadstofffreie Fahrt – Mit dem E-Bus durch Berlin

Elektroautos soll die Zukunft gehören. Bisher ist davon allerdings wenig zu spüren. Denn nach wie vor dominieren Benziner und stinkige Dieselfahrzeuge unsere Straßen. Von den eine Millionen Elektrofahrzeugen, die laut Bundesregierung bis 2020 in Deutschland unterwegs sein sollen, sind wir weit entfernt. Allerdings: Hin und wieder rollen bereits E-Fahrzeuge durch unsere Städte. So auch in […]

Share

„myDrive“: Handyapp soll beim Benzinsparen helfen

 
Sag mir, wie Du Auto fährst und ich sage Dir, wer Du bist: ein Sparsamer, ein Verschwender, ein Umwelt-Rowdy … Nicht ganz so drastisch formuliert es die App „myDrive“, wenn sie nach einer Autofahrt Bilanz zieht in Sachen Benzinverbrauch, Geschwindigkeit oder CO2-Emmission. Aber sie markiert sehr eindringlich rot im Balkendiagramm auf dem Handydisplay, so man […]

Share

Das Auto von Morgen? Mit dem Solar-Car auf die Rennstrecke

 
Der ThyssenKrupp Sunriser ist schnittig, wie ein echter Sportwagen. Aber viel sparsamer im Verbrauch. Er fährt mit purer Sonnenenergie. Hört sich genial an. Aber taugt das Solar-Mobil als Auto der Zukunft? 40 Studierende von der Hochschule Bochum haben den Sunriser entwickelt, um bei der Solar-Auto-Weltmeisterschaft, der „World Solar Challenge“, in Australien an den Start zu […]

Share

Blendfreies Fernlicht: Tests im Lichttunnel von Lippstadt

Blendfreies Fernlicht: Tests im Lichttunnel von LippstadtHelles Fernlicht ist praktisch, wenn man nachts auf einer schlecht beleuchteten Straße unterwegs ist; doch es blendet entgegenkommende Fahrer, deshalb muss es bei Gegenverkehr ausgeschaltet werden, was hingegen wieder unkomfortabel ist. Ingenieure haben dieses Problem behoben und Lichtsysteme entwickelt, die die Straße hell ausleuchten, dabei aber entgegenkommende Fahrer und […]

Share

Konkurrenz am Steuer: Wenn Autos selber fahren

Konkurrenz am Steuer – Wenn Autos selber fahrenNicht nur Google macht es vor – auf der ganzen Welt tüfteln Autobauer und Wissenschaftler an Autos, die selbstständig fahren sollen. Schon jetzt geht die Entwicklung zu immer ausgeklügelteren Assistenzsystemen, automatischen Einparkhilfen und Abstandsystemen. Irgendwann wird der Fahrer arbeitslos werden – manche rechnen schon in 20 Jahren mit […]

Share

Nächste Seite »

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017