. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Artikelarchiv für Schlagwort „ Museum“

Tiermodelle aus dem Drucker – Wie Präparatoren arbeiten

In naturhistorischen Museen sind seltene und oft ausgestorbene Tiere ausgestellt. Unsere Reporterin Susan Bohn wollte wissen, wo denn heute diese Ausstellungs-Exponate für die Museen herkommen und wer sie bearbeitet. Dafür hat sie den Präparatoren des Senckenberg Museums über die Schulter geschaut.
 

Share

Im Erdbebensimulator – Rütteln auf Knopfdruck

Wie es sich anfühlt, wenn minutenlang die Erde bebt, wenn ein Erdbeben der Stärke 8,8 anrollt und Regale, Wände, ja Autobahnen einstürzen – das kann sich in unseren Breiten kaum jemand vorstellen. Ein Erdbebensimulator aber soll eine Ahnung davon geben. In München, im Museum Mensch und Natur, steht seit ein paar Wochen Deutschlands größter Erdbebensimulator. […]

Share

Pflanzenmodelle – Virtuelle Mammutbäume und Schneeglöckchen

Es gibt sie aus Wachs, Papier und als Computeranimation: Pflanzenmodelle. Also nachgebildete Schneeglöckchen, Kieselalgen und Mammutbäume. Sie riechen nicht, sind oft glatt und kalt. Und dennoch: Sie können Blüten und Blätter faszinierend genau nachbilden, so einen genauen Eindruck der Pflanzen vermitteln. Schon im 19. Jahrhundert wurden solche Modelle in Forschung und Lehre genutzt. Damals wurden […]

Share

Knochendetektive – Skelette erzählen ihre Geschichte

Knochendetektive – Skelette erzählen ihre GeschichteFast 70 Skelette sind bei den Bauarbeiten für das geplante Tiefdepot des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg aufgetaucht. Die Knochen stammen aus dem 15. Jahrhundert, das haben Untersuchungen ergeben. Um Kartäusermönche handelte es sich nach den ersten Vermutungen. Schließlich steht das Museum auf dem Areal eines einstigen Kartäuser-Klosters. Doch ist das […]

Share

Der Knochenkeller – Rekonstruktion von Dinosaurierskeletten

Der Knochenkeller – Rekonstruktion von DinosaurierskelettenDinosaurier sind tot – lange schon. In Berlin aber werden sie zu neuem Leben erweckt. Präparatoren und Paläontologen des Berliner Museums für Naturkunde befreien die Knochen der Dinosaurier von einer umliegenden Gipsschicht und von Versteinerungen – und lassen die Dinosaurier so neu auferstehen. Thomas Gith hat sie bei ihrer Arbeit […]

Share

Die Grube Messel – Schaufenster in die Urzeit

Die Fossilienfundstätte Grube MesselVor 47 Millionen Jahren entstand bei einem Vulkanausbruch die heutige Grube Messel bei Darmstadt. Der sich plötzlich öffnende Erdkrater füllte sich mit Wasser und wurde für viele Tiere zum Verhängnis, die in dem sauerstoffarmen und mit vulkanischen Gasen vergifteten Wasser ertranken. Ihre Kadaver sanken zu Boden und versteinerten. Die heute gefundenen Schieferplatten […]

Share

Auf der Suche nach dem spektakulärsten Tier der Welt – Wissenschaft zum Anfassen im Deutschen Museum

Das Deutsche Museum in München ist das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt. Bergbau, Segelschiffe oder Nanotechnik – hier findet sich alles, was das Herz des interessierten Laienforschers begehrt. In der Optikabteilung glänzen über hundert Mikroskope in den Vitrinen – es ist die größte Sammlung an Elektronen- und Lichtmikroskopen weltweit. Reporterin Yvonne Maier hat sich Isarwasser abgefüllt und einen Blick durch die Linse gewagt.

Share

 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2017