. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Mikroorganismen umwandeln in einem Bioreaktor

22.02.2016, von

Die E. coli Vorkultur hat sich in der Zentrifuge zu einem hochkonzentrierten Pellet abgesetzt

Die E. coli Vorkultur hat sich in der Zentrifuge zu einem hochkonzentrierten Pellet abgesetzt.

Ob Bier, Biogas oder Insulin: Wer biologische Grundstoffe hat, und aus denen etwas anderes herstellen will, muss sie umwandeln. Das nennt sich Fermentation – beim Bierbrauen zum Beispiel will man aus Kohlenhydraten Alkohol gewinnen. In der Biogasanlage aus Gülle und Pflanzenresten Methan, das man dann verheizen kann. Damit man so eine Fermentation gut steuern kann, braucht man einen Fermenter – oder Bioreaktor. Was es damit auf sich hat: Unser Reporter Florian Falzeder hat an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorfund einen Bioreaktor gebastelt.

„Mikroorganismen umwandeln in einem Bioreaktor“ weiterlesen →

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019