. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Lena Stadler

Lena Stadler lebt als Pfälzerin in Baden-Baden und findet's gar nicht so schlecht - Kurstadt hin oder her. Nach dem sie in Mannheim während des Studiums als Redaktionsassistentin für SWR3 gearbeitet hat, ist sie nach Zwischenstationen bei DASDING und einem SWR-Volontariat jetzt im SWR Studio Karlsruhe gelandet. Dort kann sie sich austoben: vom neuen Wärmedämmstoff über die Landtagskandidaten bis zur jungen Musikszene sind alle Themen dabei.

Neue Technologie motiviert – iPads für die Klasse 7b

Medien Audio: Neue Technologie motiviert – iPads für die Klasse 7b Sie sind grade mal so groß wie Schiefertafeln, mit denen Schüler früher in den Unterricht gegangen sind. Tablet-PCs, also kleine, flache Computer für unterwegs, haben die Schiefertafel in den Klassenzimmern aber längst abgelöst. Zumindest in Mannheim. An drei Schulen dort sind die Computer Anfang […]

Share

Celitement – der Zement der Zukunft

Celitement – der Zement der Zukunft Schon die Römer wussten sich beim Bauen zu helfen: mit gebranntem Kalk als Bindemittel bauten sie im zweiten Jahrhundert nach Christus zum Beispiel das Pantheon in Rom – sie verwendeten also einen direkten Vorläufer unseres heutigen Zements. Seit dem dann Mitte des 19.Jahrhunderts der Portlandzement erfunden wurde, ist Zement […]

Share

Videorestauratoren

VideorestauratorenAm Karlsruher Zentrum für Kunst und Medientechnologie, ZKM, gibt es einen ungewöhnlichen Beruf: den des Videorestauratoren. Zwei Mitarbeiter haben sich dort ein Labor eingerichtet und darauf spezialisiert, alte Videobänder – vor allem mit Videokunst aus den 60er und 70er Jahren darauf – wieder fit zu machen. Durchblickerin Lena Stadler hat die beiden Videorestauratoren in ihrem […]

Share

Fische wollen wandern: In Karlsruhe wird an einer optimalen Fischaufstiegsanlage geforscht

Nahrung, Brut- und Ruheplätze – Fische wandern, um all das zu finden. Oft müssen sie dafür flussaufwärts schwimmen, gegen den Strom und dabei noch unzählige Staustufen überwinden. Fischtreppen bzw. –pässe sollen ihnen beim Aufstieg helfen. Doch leider finden die Tiere den Eingang oft erst gar nicht. Schuld daran sind meist heftige Strömungen am Fuße der Staustufen, die sie beim Schwimmen verwirren. Die Bundesanstalt für Wasserbau in Karlsruhe hat deshalb ein Modell der Staustufe und des Wasserkraftwerks in Lauffen am Neckar nachgebaut, mit dem die Strömungsverhältnisse für einen optimalen Fischpass erforscht werden sollen. Reporterin Lena Stadler hat sich die Modellanlage angeschaut.

Share

Schlau wohnen im Karlsruher Smart Home

„Herkömmliche“ Wohngemeinschaften kennt man so: Im Flur stehen die hundert leere Bierflaschen der letzten Party, im Wohnzimmer hängt ein heruntergerissenes Poster von der Wand und außer einem Sofa von Ur-Tante Gerda steht sonst nicht viel drin. Und die Küche, die sollte man lieber gar nicht erst betreten, denn dort „lebt“ das Brot im wahrsten Sinne des Wortes. Wohngemeinschaft geht aber auch anders: modern, sauber, innovativ, im Dienste der Zukunft, und vor allem smart. Lena Stadler ist für einen Nachmittag zu Anna und Andreas gezogen, die testweise in einem so genannten „Smarthome“ auf dem Gelände des Karlsruher Instituts für Technologie wohnen.

Share

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019