. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Die Natter im OP – Besuch in der Reptilienambulanz der Münchner Tierklinik

08.01.2014, von , in Karte anzeigen

Usha Halla (Foto BR)

Die Tierärztin im Reptilbereich, Uscha Halla, begutachtet eine recht muntere Kornnatter.

Diese Schlange ist schlapp. Kraftlos hängt sie über der Hand der Tierärztin Natalie Steidele. „Reduziert“ nennt die Fachfrau den Zustand. Kein Wunder: Die vergleichsweise winzige nordamerikanische Braunnatter hat eine riesige Schwellung an ihrer Kloake, also dem äußeren Ende des Darms. Die Tierärztin tippt auf einen Abszess oder einen Tumor. „Schauen wir mal, was das Röntgenbild sagt.“ Natalie Steidele bringt die Natter zum Röntgen – und die Diagnostik der Klinik nimmt ihren Lauf.

Endoskopie (Foto: BR)

Endoskopie einer Griechischen Landschildkröte

An der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Zierfische der LMU München in Oberschleißheim steht für die schuppigen oder gefiederten Patienten fast so viel Technik zur Verfügung, wie in einem mittelgroßen Krankenhaus auf dem Land: digitales Röntgen, OP, Labor, Ultraschall, Endoskopie.
Wobei der OP für alle da ist: vom Kolibri bis zur Riesenschlange. Sogar Fische werden hier operiert – auf dem Tisch, unter ständiger Bewässerung. Und wenn eine Rotwangenwasserschildkröte einen Angelhaken verschluckt hat, wird er ihr endoskopisch entfernt. Weil im Endoskop eine Kamera sitzt, kann sich der Besitzer die Operation am Bildschirm mit anschauen. „Das ist auch mal eine Erfahrung für ihn, wenn er sieht, wie es in seiner Schildkröte aussieht“, sagt Professor Rüdiger Korbel, der Chef der Klinik.

Ultraschall (Foto: BR)

Wechselwarmer Patient – Eine Bartagame beim Ultraschall

Die schlappe Braunnatter ist in der Zwischenzeit vom Röntgten zurückgebracht. Das Bild zeigt einen Abszess an der Kloake – immerhin kein Krebs. Die Prognose ist gut aber die Natter muss operiert werden. Natalie Steidele spritzt ihr routiniert mit einer winzigen Nadel ein Beruhigungsmittel unter die Haut. Wenn sie schläft, kommt sie auf den großen OP-Tisch, auf dem auch schon Strauße und Koi Karpfen operiert wurden.

Share

Schreibe einen Kommentar

*

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2018