. .

Ein Projekt von: BR | NDR | SWR | WDR

Bierschnuppern im Wissenschaftszentrum Weihenstephan

28.03.2011, von , in Karte anzeigen

Reporterin Yvonne Maier beim Biertest

Es ist das Klischee schlechthin: Studenten und Bier – das kann ja nur in Bayern sein. Doch die 23 Studenten des Wissenschaftszentrums Weihenstephan (TU München) kommen nicht zum ausgiebigen Saufen in den Chemiesaal. Nein, sie üben ihr feines Näschen im Biersensorik-Seminar. Unsere Reporterin Yvonne Maier war dabei – und hat es selbst ausprobiert. Obwohl sie keine Bierkennerin ist. Aus fünf präparierten Flaschen sollte sie das Bier mit dem stärksten Fehlaroma und das unbehandelte Bier unterscheiden. Ob sie es schafft? Nur durch riechen und schmecken? Nicht ganz einfach, das Ganze. Und dabei darf man ja auch nicht vergessen: Geschmack ist Ansichtssache und sehr individuell.

Rund 5000 verschiedene Biersorten werden allein in Deutschland gebraut

Heute wird Bier industriell und in enormen Mengen produziert, verpackt und in alle Welt verkauft. Es muss immer gleich schmecken, riechen und aussehen. Dazu gibt es ausgeklügelte Analysemethoden und technisierte Abläufe in den Großbrauereien von heute. Doch eines darf man dabei nicht vergessen – die Nase der Brauer.

Studenten der Brau- und Getränketechnologie lernen die hohe Kunst der Biersensorik

Denn alle Messwerte helfen nichts, wenn das Bier dann trotzdem schal, nach Bierdeckel oder Butter schmeckt. Doch richtig Riechen und Schmecken will geübt werden, und darum bietet der Lehrstuhl Brau- und Getränketechnologie des Wissenschaftszentrums einen Kurs an, der aus normalen Studenten „Bier-Sommeliers“ machen soll. Eine ganze Woche lang wird geschnüffelt, geschüttelt und geschmeckt.

So schmecken zum Beispiel Frauen viel schneller Schärfe als Männer und Asiaten reagieren sofort auf den Geschmack von verdorbener Milch, sprich: für sie ist Käse oft unerträglich. Für die Studenten ist vor allem eines wichtig: Herauszufinden, wie sie im Vergleich zum Durchschnitt empfinden. Denn sonst brauen sie in Zukunft vielleicht ein Bier, das nur ihnen schmeckt und merken das nicht einmal.

Share

Schreibe einen Kommentar

*

Kartendarstellung

Karte
 

Der SWR ist Mitglied der ARD.

Impressum | SWR ©2019