Umweltschutz

Sie befinden sich im Archiv der Antworten zum Thema „Umweltschutz“

Kann man das Meer vom Plastikmüll befreien? (25.07.2018)

Es gibt verschiedene Ansätze. Der Niederländer Boyan Slat z.B. will mit seiner „Ocean Cleanup“-Idee riesige passiv agierende Müllkollektoren auf dem Meer treiben lassen [...] Antwort zu "Kann man das Meer vom Plastikmüll befreien?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Kurt de Swaaf in Kategorie/Thema Pflanzen, Tiere, Ökologie, Umweltschutz,
Stichworte: , , , , .

Warum wird Plastik nicht stärker recycelt? (28.05.2018)

Plastik ist vor allem ein Wegwerfprodukt. In Deutschland sieht die Bilanz relativ gut aus. Trotzdem werden bei uns mehr als die Hälfte des Plastikabfalls noch immer verbrannt. Nur gut 40 Prozent werden in Deutschland stofflich recycelt. [...] Antwort zu "Warum wird Plastik nicht stärker recycelt?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Gabor Paal in Kategorie/Thema Chemie und Materialkunde, Mathematik und Physik, Umweltschutz,
Stichworte: , , , , , .

Könnte man mehr Plastik aus Pflanzen statt aus Erdöl herstellen? (05.02.2018)

Rein technisch ist es nicht schwer, Bioplastik herzustellen. Die Natur liefert genügend Ausgangsmaterialien – Öle, Zuckermoleküle, Stärke – aus denen sich Kunststoff herstellen lässt. Aber die Prozesse sind schlicht noch zu teuer – zumindest dann, wenn am Ende Kunststoff derselben Qualität herauskommen soll, wie sie Erdöl liefert. [...] Antwort zu "Könnte man mehr Plastik aus Pflanzen statt aus Erdöl herstellen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Gabor Paal in Kategorie/Thema Chemie und Materialkunde, Mathematik und Physik, Umweltschutz,
Stichworte: , , , , , , .

Beim Verlassen der Wohnung: Heizung anlassen oder ausschalten? Was ist günstiger? (05.12.2017)

Wenn man nur die Energie betrachtet, ist es günstiger, die Heizung abzustellen. Doch es gibt noch andere Dinge zu berücksichtigen. Antwort zu "Beim Verlassen der Wohnung: Heizung anlassen oder ausschalten? Was ist günstiger?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Mathematik und Physik, Umweltschutz,
Stichworte: , , , .

Ist Glyphosat krebserregend? Warum sind sich Wissenschaftler hier nicht einig? (10.11.2017)

Die Internationale Krebsforschungsagentur IARC – eine Unterbehörde der WHO – stuft Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ ein. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ebenso wie die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) kommt zum Ergebnis, dass von Glyphosat keine Krebsgefahr ausgeht. Antwort zu "Ist Glyphosat krebserregend? Warum sind sich Wissenschaftler hier nicht einig?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Gabor Paal in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Pflanzen, Tiere, Ökologie, Umweltschutz,
Stichworte: , , , , .

Wie kommt der Plastikmüll ins Meer? (25.08.2017)

Ursache für das Problem sind verschiedene Quellen. Das kann Mikroplastik sein, also z.B. der Abrieb von Autoreifen oder Polyester aus Kunststoffkleidung. Aber sehr viel landet direkt als Plastiktüte oder Müll im Wasser. [...] Antwort zu "Wie kommt der Plastikmüll ins Meer?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Kurt de Swaaf in Kategorie/Thema Umweltschutz,
Stichworte: , , , , , .

Welche Auswirkungen hat Plastikmüll auf die Tierwelt der Meere? (23.08.2017)

Mikroplastik z.B. besteht aus sehr kleinen Partikeln, die von Lebewesen aufgenommen werden. Teilweise bleiben die Partikel in den Körpern der Tiere, teilweise werden sie aber auch schnell wieder ausgeschieden. Das hängt von der Tierart ab und von der Menge [...] Antwort zu "Welche Auswirkungen hat Plastikmüll auf die Tierwelt der Meere?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Kurt de Swaaf in Kategorie/Thema Pflanzen, Tiere, Ökologie, Umweltschutz,
Stichworte: , , , , .

Die AfD sagt: Mehr CO2 fördert das Pflanzenwachstum. Stimmt das? (30.06.2016)

Diese These wird von Klimawandel-Skeptikern immer wieder bemüht. Sie finde sich auch im Parteiprogramm der AfD wieder. Dort steht: Der Weltklimarat und die deutsche Regierung "unterschlagen die positive Wirkung des CO2 auf das Pflanzenwachstum und damit auf die Welternährung. Je mehr es davon in der Atmosphäre gibt, umso kräftiger fällt das Pflanzenwachstum aus." Wenn es so einfach wäre [...] Antwort zu "Die AfD sagt: Mehr CO2 fördert das Pflanzenwachstum. Stimmt das?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Gabor Paal in Kategorie/Thema Mathematik und Physik, Umweltschutz, Wetter und Klima,
Stichworte: , , , , , , , , .

Wie kommen die Tiere in den Zoo? (16.07.2015)

Ein wichtiges Kriterium, nach dem wir unseren Tierbestand managen, ist die Bedrohungssituation für diese Tiere – also vom Aussterben bedrohte Tierarten. Und dann natürlich auch der Umweltbildungsaspekt: Was können wir an Umweltbildungsinformation über diese Tiere an die Besucher vermitteln? Antwort zu "Wie kommen die Tiere in den Zoo?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Thomas Kölpin in Kategorie/Thema Pflanzen, Tiere, Ökologie, Umweltschutz,
Stichworte: , , , .

Wie definiert die Wissenschaft „Klimawandel“? (17.06.2015)

Eine beliebte Frage, die uns gerade von "Klimaskeptikern" immer wieder gestellt wird, oft verbunden mit dem Hinweis, dass der Klimawandel doch ein Hirngespinst sei – schon allein, weil er sich wissenschaftlich gar nicht sauber "definieren" lasse. Und stimmt das? Nein. Richtig ist: Es gibt keine "Formel" und keinen "Schwellenwert" in dem Sinn, dass man etwa sagen würde: "Ab 0,5° Erwärmung liegt Klimawandel vor". Das hängt damit zusammen, dass sich Klimawandel nicht so leicht messen lässt wie Blutdruck oder Fieber. Es ist ja eine abstrakte Größe. Klima ist definiert als das langjährige Mittel der meteorologischen Verhältnisse – in einer Region oder weltweit. [...] Antwort zu "Wie definiert die Wissenschaft „Klimawandel“?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Gabor Paal in Kategorie/Thema Umweltschutz, Wetter und Klima,
Stichworte: , , , , .


Alle Themen

Seitenleiste 1

Unsere Experten

  • Eckart Altenmüller
  • Christoph Antweiler
  • Stefan Aufenanger
  • Claus Bartram
  • Fabienne Becker-Stoll
  • Hans-Heiner Bergmann
  • Albrecht Beutelspacher
  • Antje Boetius
  • Heike Boomgaarden
  • Stephan Borrmann
  • Edna Brocke
  • Dieter Bubeck
  • Michaela Busch
  • Michael Butter
  • Christoph Butterwegge
  • Conny Bürk
  • Bruno Martin Deiss
  • Wolfgang U. Eckart
  • Werner Eckert
  • Markus Egg
  • Hermann Eicher
  • Gerhard Ermischer
  • Rolf-Bernhard Essig
  • Dorit Urd Feddersen-Petersen
  • Ernst-Peter Fischer
  • Julia Fischer
  • Werner Franke
  • Eberhard Frey
  • Ronald Fricke
  • Ingo Froböse
  • Hans-Joachim Gehrke
  • Karlheinz Geißler
  • Alexander Gerst
  • Gerd Gigerenzer
  • Gabriele Gillessen-Kaesbach
  • Sven Gottschling
  • Hans-Ulrich Grimm
  • Hajo Grundmann
  • Eveline Gutzwiller-Helfenfinger
  • Hartmut Göbel
  • Martin Haspelmath
  • Hanns Hatt
  • Friedrich Heinemann
  • Georg Heiss
  • Moritz Helmstaedter
  • Britta Hölzel
  • Thomas Junker
  • Lamya Kaddor
  • Sylvia Kern
  • Brigitte Klante
  • Aleksander Knauerhase
  • Martin Korte
  • Kurt Kotrschal
  • Claus Kreß
  • Hans R. Kricheldorf
  • Wolfgang Krieger
  • Lars Krogmann
  • Andreas Kruse
  • Konrad Kunze
  • Karl-Josef Kuschel
  • Michael Köhl
  • Volker Köllner
  • Thomas Kölpin
  • Claus König
  • Jörg Lange
  • Mojib Latif
  • Christian Leitz
  • Harald Lesch
  • Frank Louwen
  • Gregor Markl
  • Hans J. Markowitsch
  • Thomas Metzinger
  • Albert Meyers
  • Werner Mezger
  • Hendrik Mäkeler
  •  Karl Justus Bernhard Neumärker
  • Christoph Paulus
  • Ernst Pernicka
  • Sven Plöger
  • Josef H. Reichholf
  • Anett Reißhauer
  • Ortwin Renn
  • Conny Restle
  • Carola Roloff
  • Bernhard Schlag
  • Carsten Schmidt-Weber
  • Hans-Ulrich Schmincke
  • Barbara Schock-Werner
  • Friedemann Schrenk
  • Tilman Spohn
  • Peter Spork
  • Christiane Stenger
  • Elsbeth Stern
  • Kurt de Swaaf
  • Reiner Sörries
  • Ernst Tabori
  • Metin Tolan
  • Dennis C. Turner
  • Thomas Vilgis
  • Katharina Vogelstang
  • Axel Voss
  • Hermann-Josef Wagner
  • Hans-Werner Wahl
  • Bernhard Watzl
  • Karina Weichold
  • Klaus Wiesen
  • Otmar D. Wiestler
  • Martin Wikelski
  • Walter Zieglgänsberger
  • Jürgen Zulley
  • Guido Zurstiege
  • Wolfgang Zwickel

alle Experten