Sport und Bewegung

Wie viel Sport ist gesund? Soll man im Alter nur schonend Sport treiben? Was tun gegen die Jojo-Falle? Kann man Alkohol durch Sport ausschwitzen? Was ist richtige Bewegung? Diese und ander Fragen beantwortet Prof. Dr. Ingo Froböse von der der Sporthochschule Köln. Sein Motto: „Wer sich keine Zeit für Bewegung nimmt wird sich irgendwann ganz [...]

mehr zu Kategorie lesen

Sie befinden sich im Archiv der Antworten zum Thema „Sport und Bewegung“

Wozu dient der Filz beim Tennisball? (05.07.2017)

Er hat mehrere Funktionen. Der eigentliche Ball besteht ja aus einer Gummimischung; der Filz ist nur eine oberflächliche Ummantelung. Die hat zum einen die Funktion, dass sie das darunterliegende Gummi vor Abrieb schützt. Der Tennisball ist ja in seiner heutigen Form vor 130 Jahren entstanden, nämlich 1880 in England. Da wurde noch viel auf sandigem Untergrund gespielt, und da schützte der Filzüberzug das Gummi vor Abrieb. Und er fasst sich natürlich auch angenehmer an als Gummi; der Filz ist griffiger. [...] Antwort zu "Wozu dient der Filz beim Tennisball?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Chemie und Materialkunde, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , , , , , , .

Kann ich meine Unsportlichkeit geerbt haben? (16.05.2017)

Tatsächlich gibt es ganz neue Studien, die sogar das annehmen lassen. Noch leichter ist es bei den sportlichen Eltern. Wenn Ihre Eltern sehr sportlich gewesen sind, dann hat vielleicht Ihre Mutter auch während der Schwangerschaft Sport gemacht [...] Antwort zu "Kann ich meine Unsportlichkeit geerbt haben?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Peter Spork in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , .

Stehen die Farben der fünf olympischen Ringe für bestimmte Kontinente? (07.08.2016)

Die Erklärung, die ich aus meiner Kindheit kenne und die mir damals sehr einleuchtete lautet: Ja, die Farben sind bestimmten Kontinenten zugeordnet: Der schwarze Ring steht für Afrika, der rote Ring für Amerika, der gelbe für Asien, der grüne für Australien und der blaue Ring für Europa – angeblich, weil es in Europa so viele Menschen mit blauen Auge gibt. Diese Erklärung ist nicht ausgedacht, sondern stand bis 1951 im offiziellen Handbuch der Olympischen Spiele. [...] Antwort zu "Stehen die Farben der fünf olympischen Ringe für bestimmte Kontinente?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Gabor Paal in Kategorie/Thema Geschichte und Archäologie, Sport und Bewegung, Wirtschaft und Gesellschaft,
Stichworte: , , , , , , , , , , , , .

Schwitzt man beim Schwimmen? (09.03.2016)

Ja. Biologisch gesehen müssten wir beim Schwimmen eigentlich nicht schwitzen. Die Funktion des Schwitzens ist es, den Körper abzukühlen. Beim normalen Sport ist das gut. Der Körper verbrennt mehr Kalorien, er wird warm. Deshalb muss er gekühlt werden, und das Schwitzen hilft dabei. Die Funktion des Schweißes ist es vor allem, auf der Haut zu verdunsten, denn dabei entsteht Verdunstungskälte, die den Körper kühlt. Das Schwimmen ist insofern eine Ausnahme, als da der Körper ja eh von kühlendem Wasser umgeben ist. Er müsste also nicht schwitzen. Das Problem ist nur: Der Körper differenziert da nicht so. Er registriert: „Ich muss mich anstrengen“ und spult sein übliches Programm ab: Der Stoffwechsel beschleunigt sich, und die Schweißproduktion wird angeworfen. Der Körper fragt aber nicht nach der Sportart oder danach, ob die Haut Wasserkontakt hat. Insofern: Ja auch Schwimmer schwitzen – zumindest wenn es sportlich wird. Antwort zu "Schwitzt man beim Schwimmen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , , .

Warum heißt der Boxring „Ring“, wenn er doch quadratisch ist? (01.07.2014)

Der quadratische Boxring wurde 1838 eingeführt, durch eine Reform der London Prize Ring Rules. Der Boxsport ist allerdings fast zweihundert Jahre älter. Und in den Anfängen standen die Zuschauer tatsächlicher meist in einem Kreis um die Kämpfer herum – ähnlich wie bei einem Straßenspektakel. Das Kampffeld war somit kreisförmig und die Grenze des Feldes wurde entsprechend Ring genannt. Als dann 1838 die neuen Regeln eingeführt wurden, war der Begriff Boxring gleichbedeutend mit der äußeren Abgrenzung des Kampffeldes – und die Tatsache, dass das Kampffeld plötzlich quadratisch wurde und mit Seilen umspannt war, hat daran dann nichts mehr geändert. [...] Antwort zu "Warum heißt der Boxring „Ring“, wenn er doch quadratisch ist?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Geschichte und Archäologie, Sport und Bewegung, Sprache und Redewendungen,
Stichworte: , , .

Beginnt die Fettverbrennung wirklich nach 30 Minuten? (14.06.2012)

Die Fettverbrennung beginnt nach 30 Minuten – das nervt mich am meisten. Genau. Vielmehr ist es so, dass die Fettverbrennung immer da ist. Man muss sie aber trainieren. [...] Antwort zu "Beginnt die Fettverbrennung wirklich nach 30 Minuten?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , , , , .

Wie gesund ist schwimmen? (14.06.2012)

Wenn man richtig schwimmen kann und das täglich 30 bis 40 Minuten tut, ist das sicher eine sehr gute Leistung. Das Problem ist aber, dass die meisten nicht richtig schwimmen können, sondern in einer Art Dauerwellschontechnik herumpaddeln, statt sich 30 oder gar 40 Minuten wirklich dynamisch im Wasser zu bewegen. [...] Antwort zu "Wie gesund ist schwimmen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , , , , , , , , .

Kann ich durch Ausdauersport meinen hohen Blutdruck senken? (14.06.2012)

Ja. Ausdauertraining optimiert die gesamte Herzarbeit, weshalb man damit den Blutdruck gut in den Griff bekommt. Durch das Training schlägt das Herz weniger, hat also eine niedrigere Frequenz. Gleichzeitig optimiert es das Volumen; man bekommt also mehr „Hubraum“ im Herzen. [...] Antwort zu "Kann ich durch Ausdauersport meinen hohen Blutdruck senken?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , , , , , , , , , .

Was sind MBT-Schuhe und was bringen sie? (14.06.2012)

Das sind Schuhe, die eine runde Sohle statt einer flachen haben. Der Organismus wird dadurch permanent stimuliert, sodass die Muskulatur gekräftigt wird. [...] Antwort zu "Was sind MBT-Schuhe und was bringen sie?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , , , , , .

Was ist der Unterschied zwischen Sport und Bewegung? (13.06.2012)

Bewegung ist all das, was wir im Alltag machen. Insgesamt liegt Bewegung bezüglich der körperlichen Reizschwelle deutlich unterhalb des Sports. Wir sprechen dann von Bewegung, wenn wir maximal etwa 30 Prozent unserer körperlichen Leistungsfähigkeit ausschöpfen. Wenn wir über 30 bis 40 Prozent liegen, sprechen wir von Sport [...] Antwort zu "Was ist der Unterschied zwischen Sport und Bewegung?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von in Kategorie/Thema Gesundheit, Medizin, Körper, Sport und Bewegung,
Stichworte: , , , .


Alle Themen

Seitenleiste 1

Unsere Experten

  • Eckart Altenmüller
  • Christoph Antweiler
  • Stefan Aufenanger
  • Claus Bartram
  • Fabienne Becker-Stoll
  • Hans-Heiner Bergmann
  • Albrecht Beutelspacher
  • Antje Boetius
  • Heike Boomgaarden
  • Stephan Borrmann
  • Edna Brocke
  • Dieter Bubeck
  • Michaela Busch
  • Michael Butter
  • Christoph Butterwegge
  • Conny Bürk
  • Bruno Martin Deiss
  • Wolfgang U. Eckart
  • Werner Eckert
  • Markus Egg
  • Hermann Eicher
  • Gerhard Ermischer
  • Rolf-Bernhard Essig
  • Dorit Urd Feddersen-Petersen
  • Ernst-Peter Fischer
  • Julia Fischer
  • Werner Franke
  • Eberhard Frey
  • Ronald Fricke
  • Ingo Froböse
  • Hans-Joachim Gehrke
  • Karlheinz Geißler
  • Alexander Gerst
  • Gerd Gigerenzer
  • Gabriele Gillessen-Kaesbach
  • Sven Gottschling
  • Hans-Ulrich Grimm
  • Hajo Grundmann
  • Eveline Gutzwiller-Helfenfinger
  • Hartmut Göbel
  • Martin Haspelmath
  • Hanns Hatt
  • Friedrich Heinemann
  • Georg Heiss
  • Moritz Helmstaedter
  • Britta Hölzel
  • Thomas Junker
  • Lamya Kaddor
  • Sylvia Kern
  • Brigitte Klante
  • Aleksander Knauerhase
  • Martin Korte
  • Kurt Kotrschal
  • Claus Kreß
  • Hans R. Kricheldorf
  • Wolfgang Krieger
  • Lars Krogmann
  • Andreas Kruse
  • Konrad Kunze
  • Karl-Josef Kuschel
  • Michael Köhl
  • Volker Köllner
  • Thomas Kölpin
  • Claus König
  • Jörg Lange
  • Mojib Latif
  • Christian Leitz
  • Harald Lesch
  • Frank Louwen
  • Gregor Markl
  • Hans J. Markowitsch
  • Thomas Metzinger
  • Albert Meyers
  • Werner Mezger
  • Hendrik Mäkeler
  •  Karl Justus Bernhard Neumärker
  • Christoph Paulus
  • Ernst Pernicka
  • Sven Plöger
  • Josef H. Reichholf
  • Anett Reißhauer
  • Ortwin Renn
  • Conny Restle
  • Carola Roloff
  • Bernhard Schlag
  • Carsten Schmidt-Weber
  • Hans-Ulrich Schmincke
  • Barbara Schock-Werner
  • Friedemann Schrenk
  • Tilman Spohn
  • Peter Spork
  • Christiane Stenger
  • Elsbeth Stern
  • Kurt de Swaaf
  • Reiner Sörries
  • Ernst Tabori
  • Metin Tolan
  • Dennis C. Turner
  • Thomas Vilgis
  • Katharina Vogelstang
  • Axel Voss
  • Hermann-Josef Wagner
  • Hans-Werner Wahl
  • Bernhard Watzl
  • Karina Weichold
  • Klaus Wiesen
  • Otmar D. Wiestler
  • Martin Wikelski
  • Walter Zieglgänsberger
  • Jürgen Zulley
  • Guido Zurstiege
  • Wolfgang Zwickel

alle Experten