Schmerzforschung

schmerz_bannerJeder Vierte in Deutschland hat ständig Schmerzen. Wie entsteht Schmerz? Was passiert dabei im Gehirn? Gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede? Welche Behandlungsmethode ist bei welcher Art von Schmerzen erfolgreich? Antworten gibt Prof. Walter Zieglgänsberger, Emeritus am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München. Mi., den 21. Juni 2017 ab 16:05 Uhr in SWR2 Impuls.

mehr zu Kategorie lesen

Sie befinden sich im Archiv der Antworten zum Thema „Schmerzforschung“

Wie hängen Schmerz und Stress zusammen? Gibt es diesbezüglich auch immer mehr Menschen mit Schmerzen? (23.06.2017)

Ja, es gibt mehr Schmerzpatienten in Deutschland. Aber das kann verschiedene Ursachen haben. Es könnte z.B. sein, dass wir heute bewusster mit Schmerz umgehen und uns sagen, Schmerz gehört zwar zum Leben [...] Antwort zu "Wie hängen Schmerz und Stress zusammen? Gibt es diesbezüglich auch immer mehr Menschen mit Schmerzen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Medizin, Psychologie, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , .

Welche Folge hat die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln z.B. bei Kopfschmerzen? (23.06.2017)

Es ist schon so, dass Sie durch die häufige Einnahme von Schmerzmitteln den Schmerz erhöhen. Wenn Sie z.B. ständig Kopfschmerzmittel nehmen, dann bekommen Sie plötzlich einen medikamenteninduzierten Kopfschmerz. [...] Antwort zu "Welche Folge hat die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln z.B. bei Kopfschmerzen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , , .

Gibt es bestimmte Areale im Gehirn, die für das Schmerzempfinden zuständig sind? (23.06.2017)

Das ist eine interessante Geschichte; das Gehirn ist außerordentlich komplex. Aber es gibt Strukturen, die jetzt in unseren Fokus gerückt sind. [...] Antwort zu "Gibt es bestimmte Areale im Gehirn, die für das Schmerzempfinden zuständig sind?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Hirnforschung, Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , .

Was ist der Zusammenhang zwischen der Darmflora und Schmerz? (22.06.2017)

Sie sprechen von dem sogenannten Mikrobiom. Wir wissen, dass unsere Nahrung durchaus auf die Darmflora einwirkt. Die Darmflora bildet Bakterien und Stoffe, die unsere Stimmung beeinflussen. [...] Antwort zu "Was ist der Zusammenhang zwischen der Darmflora und Schmerz?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , , .

Hilft bei chronischen Schmerzen eine Therapie mit Cannabis oder anderen Drogen? (22.06.2017)

Vorab möchte ich deutlich sagen, dass chronische Schmerzen nicht fortdauernde Akutschmerzen sind. Das ist ganz wesentlich zu verstehen. Akutschmerzen lassen sich heutzutage gut behandeln, [...] Antwort zu "Hilft bei chronischen Schmerzen eine Therapie mit Cannabis oder anderen Drogen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , , , .

Beeinflusst die Angst vor dem Schmerz, wie stark ich den akuten Schmerz empfinde? (22.06.2017)

Das ist genau der Verstärkungsfaktor. Das ist dieser Leidensdruck, der sich aufbaut, die Erwartungshaltung. Z.B. was die Erwartungshaltung auf das Schmerzempfinden auslöst [...] Antwort zu "Beeinflusst die Angst vor dem Schmerz, wie stark ich den akuten Schmerz empfinde?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , , .

Werden akute Schmerzen im Gehirn anders verarbeitet als chronische Schmerzen? (22.06.2017)

Das sieht im ersten Moment sehr ähnlich aus, weil chronischer Schmerz meist mit Akutschmerzsignalen verbunden ist. Akuter Schmerz, wenn er zum Beispiel im Rücken auch chronisch wird, fängt mit einem akuten Schmerzereignis an. [...] Antwort zu "Werden akute Schmerzen im Gehirn anders verarbeitet als chronische Schmerzen?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Hirnforschung, Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , , .

Was ist eigentlich genau Schmerz? Und worin unterscheidet sich akuter und chronischer Schmerz? (22.06.2017)

Wir wissen ganz genau, was akuter Schmerz ist. Das hat jeder erlebt. Jeder weiß: wenn er sich irgendwo verletzt, wird er es vermeiden, dort wieder hin zu fassen, zum Beispiel auf eine heiße Herdplatte. Erwird das tunlichst vermeiden für den Rest seines Lebens. Das ist akuter Schmerz, der ein wichtiger Warner ist, um uns vor Schädlichem zu bewahren. [...] Antwort zu "Was ist eigentlich genau Schmerz? Und worin unterscheidet sich akuter und chronischer Schmerz?" lesen »

Verbundene Medien

Beantwortet von Walter Zieglgänsberger in Kategorie/Thema Medizin, Schmerzforschung,
Stichworte: , , .


Alle Themen

Seitenleiste 1

Unsere Experten

  • Eckart Altenmüller
  • Christoph Antweiler
  • Stefan Aufenanger
  • Claus Bartram
  • Fabienne Becker-Stoll
  • Hans-Heiner Bergmann
  • Albrecht Beutelspacher
  • Antje Boetius
  • Heike Boomgaarden
  • Stephan Borrmann
  • Edna Brocke
  • Dieter Bubeck
  • Michaela Busch
  • Michael Butter
  • Christoph Butterwegge
  • Conny Bürk
  • Thomas Christaller
  • Nicholas Conard
  • Bruno Martin Deiss
  • Wolfgang U. Eckart
  • Werner Eckert
  • Markus Egg
  • Hermann Eicher
  • Gerhard Ermischer
  • Rolf-Bernhard Essig
  • Dorit Urd Feddersen-Petersen
  • Julia Fischer
  • Ernst-Peter Fischer
  • Werner Franke
  • Eberhard Frey
  • Ronald Fricke
  • Ingo Froböse
  • Hans-Joachim Gehrke
  • Karlheinz Geißler
  • Alexander Gerst
  • Gerd Gigerenzer
  • Gabriele Gillessen-Kaesbach
  • Sven Gottschling
  • Hans-Ulrich Grimm
  • Eveline Gutzwiller-Helfenfinger
  • Hartmut Göbel
  • Martin Haspelmath
  • Hanns Hatt
  • Gerd Hauser
  • Friedrich Heinemann
  • Georg Heiss
  • Udo Helmbrecht
  • Britta Hölzel
  • Thomas Junker
  • Lamya Kaddor
  • Sylvia Kern
  • Clemens Kirschbaum
  • Brigitte Klante
  • Reiner Klingholz
  • Aleksander Knauerhase
  • Martin Korte
  • Kurt Kotrschal
  • Claus Kreß
  • Hans R. Kricheldorf
  • Wolfgang Krieger
  • Lars Krogmann
  • Andreas Kruse
  • Konrad Kunze
  • Karl-Josef Kuschel
  • Michael Köhl
  • Volker Köllner
  • Thomas Kölpin
  • Claus König
  • Jörg Lange
  • Mojib Latif
  • Christian Leitz
  • Barbara Lenz
  • Harald Lesch
  • Frank Louwen
  • Klaus Mainzer
  • Gregor Markl
  • Hans J. Markowitsch
  • Karlheinz Meier-Braun
  • Thomas Metzinger
  • Dirk Meyer-Rogge
  • Albert Meyers
  • Werner Mezger
  • Luise Murmann-Kristen
  •  Karl Justus Bernhard Neumärker
  • Christoph Paulus
  • Ernst Pernicka
  • Sven Plöger
  • Stephan Rammler
  • Josef H. Reichholf
  • Anett Reißhauer
  • Ortwin Renn
  • Conny Restle
  • Carola Roloff
  • Hans Schipper
  • Carsten Schmidt-Weber
  • Hans-Ulrich Schmincke
  • Barbara Schock-Werner
  • Friedemann Schrenk
  • Manfred Spitzer
  • Hasso Spode
  • Tilman Spohn
  • Peter Spork
  • Karlheinz Steinmüller
  • Christiane Stenger
  • Elsbeth Stern
  • Kurt de Swaaf
  • Reiner Sörries
  • Ernst Tabori
  • Metin Tolan
  • Dennis C. Turner
  • Thomas Vilgis
  • Katharina Vogelstang
  • Axel Voss
  • Hermann-Josef Wagner
  • Hans-Werner Wahl
  • Bernhard Watzl
  • Karina Weichold
  • Klaus Wiesen
  • Otmar D. Wiestler
  • Martin Wikelski
  • Melanie Wolber
  • Christiane Woopen
  • Walter Zieglgänsberger
  • Jürgen Zulley
  • Guido Zurstiege
  • Wolfgang Zwickel

alle Experten