Leider haben wir nichts gefunden!

Die von Ihnen aufgerufene Seite existiert nicht. Gründe dafür könnten sein, dass ältere Inhalte von uns gelöscht wurden oder eine ungültige Webadresse aufgerufen wurde. Bitte nutzen Sie das Hauptmenu oder die Stichwortsuche, um nach den gewünschten Inhalten zu suchen.

Stichwortsuche


Themenauswahl

Schmerzmedizin

Was ist Schmerz? Warum haben Schmerzmittel einen schlechten Ruf? Empfinden Frauen und Männer Schmerzen unterschiedlich? Kann man Schmerz messen? Der Palliativmediziner Sven Gottschling beantwortet Ihre Fragen.

Krankenhaushygiene

Was sind multiresistente Krankenhauskeime? Wie weit sind sie in Krankenhäusern verbreitet? Wie gefährlich sind die Keime? Warum kommen solche Keime vermehrt in Krankenhäusern vor? Der Krankenhaushygieniker Hajo Grundmann beantwortet Ihre Fragen.

Numismatik – Geschichte des Geldes

Gab es im Mittelalter auch schon eine Art „Währungsunion“? Wann erfand man die Geldscheine? Wer entschied früher darüber, wer oder was auf bestimmten Münzen abgebildet werden soll? Der Historiker Hendrik Mäkeler beantwortet Ihre Fragen.

Achtsamkeit

Was genau ist Achtsamkeit? Ist ihre positive Wirkung bewiesen? Wie kann man sie trainieren? Die Psychologin und Achtsamkeitsforscherin Britta Hölzel beantwortet Ihre Fragen.

Aggressionsforschung

Hat die Aggression in unseren Gesellschaften in den letzten Jahrzehnten zugenommen? Was macht jemanden zum aggressiven Menschen? Werden manche Menschen „böse“ geboren?

Alle Themen anzeigen.


Aktuelle Antworten

Gibt es ungefährlichere Schmerzmittel als Morphium, die nicht so schnell süchtig machen? (18.01.2018)

Ich möchte zwei große Medikamentengruppen darstellen:Das eine sind die nicht-opioiden Schmerzmedikamente - wir kennen alle Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol - und das andere sind die Opioid-Schmerzmedikamente, das heißt Morphin und seine Verwandte.

Welche Mittel abseits von Medikamenten gibt es gegen Nervenschmerzen und Erschöpfung nach einer Chemotherapie? (18.01.2018)

Sowohl der Erschöpfungszustand nach einer Chemotherapie als auch Nervenstörungen, welche von Gefühlsstörungen bis hin zu Nervenschmerzen reichen, sind leider ein langfristiger Preis dafür, dass man eine solche Krankheit überlebt.

Gibt es eine psychische Ursache, wenn Medikamente, gegen die man eine Abneigung hat, nicht wirken? (18.01.2018)

Eine grundsätzlich ablehnende Haltung Medikamenten gegenüber erhöht das Risiko, dass sie nicht gut wirken oder sich im Wesentlichen die Nebenwirkungen bemerkbar machen.

Wie kann man Cluster-Kopfschmerzen vorbeugen? (18.01.2018)

Mit nichts auf diesem Planeten kann man Cluster-Kopfschmerzen verhindern oder vermeiden. Es lohnt sich nicht, sich in irgendeiner Form einzuschränken oder bestimmte Dinge nicht mehr zu machen.

In welchen Fällen eignet sich Methadon als Schmerzmittel? (16.01.2018)

Es gibt ausgewählte Schmerzzustände, wo das Methadon gut wirkt. Das sind insbesondere sehr schwer behandelbare Nervenschmerzen. Die können bei unterschiedlichen Erkrankungen vorkommen, auch bei manchen Tumorpatienten. [...]