Wolfgang Krieger

Wolfgang Krieger ist ein deutscher Historiker und Professor für Neuere Geschichte und Geschichte der internationalen Beziehungen an der Philipps-Universität Marburg. Er gilt als einer der führenden deutschen Experten für die Geschichte der Nachrichtendienste.

Photo von Wolfgang Krieger

Antworten von Wolfgang Krieger

In Großbritannien gibt es MI5 und MI6. Was ist der Unterschied? (13.02.2015)

MI5 ist der Inlandsdienst, MI6 der Auslandsdienst. Wobei MI5 zunächst viel wichtiger war, weil „Inland“ sich nicht nur auf Großbritannien bezog, sondern auf das ganze Empire. Der MI6 hat sich sozusagen mit der restlichen Welt beschäftigt. Nach dem Verschwinden des Empire hat der MI6 gewissermaßen mehr Geographie geerbt, um es locker auszudrücken. Antwort zu "In Großbritannien gibt es MI5 und MI6. Was ist der Unterschied?" lesen »

Verbundene Medien

Was macht ein Geheimdienst und was ist seine Aufgabe? (11.02.2015)

Ein Geheimdienst ist die dritte Säule der Sicherheitsarchitektur eines Staates – neben Militär und Polizei. Die Aufgabe der Geheimdienste ist, im Gegensatz zu Militär und Polizei, etwas nebulös. Heute teilt man sie auf in militärische, Auslandsgeheimdienste, Inlandsgeheimdienste usw. Der Inlandsgeheimdienst arbeitet sozusagen im Vorfeld der Polizei [...] Antwort zu "Was macht ein Geheimdienst und was ist seine Aufgabe?" lesen »

Verbundene Medien

Was ist der Unterschied zwischen einem Geheimdienst und einem Nachrichtendienst? (11.02.2015)

Ein Nachrichtendienst ist ein Dienst, der nur Informationen beschafft. Der Auslandsnachrichtenddienst der Bundesrepublik Deutschland bezeichnet sich als Nachrichtendienst (Bundesnachrichtendienst / BND). Das Wort ist etwas ambivalent, weil man ja auch bei der Presse von Nachrichtendiensten spricht, wenn Presseagenturen gemeint sind. Das ist der BND natürlich nicht. Ein Geheimdienst ist etwas Größeres [...] Antwort zu "Was ist der Unterschied zwischen einem Geheimdienst und einem Nachrichtendienst?" lesen »

Verbundene Medien