Werner Eckert

Der Weinexperte Werner Eckert wuchs auf einem Bauernhof im Rheinhessischen auf, der natürlich auch Weinberge bewirtschaftete. Nach seinem Studium kam er zum SWF/SWR und ist dort heute Leiter der Redaktion \“Umwelt und Ernährung\“, international im Einsatz für die ARD als Radio-Korrespondent bei Klima- und Umweltkonferenzen und zu Hause im SWR u.a. auch Wein-Tester und -Erklärer im Hörfunk und Fernsehen.

Photo von Werner Eckert

Antworten von Werner Eckert

Wie wirkt sich der Klimawandel auf die hiesige Landwirtschaft aus? (28.07.2017)

Besonders Bauern und Winzer erleben bei uns den Klimawandel jeden Tag. [...] Antwort zu "Wie wirkt sich der Klimawandel auf die hiesige Landwirtschaft aus?" lesen »

Verbundene Medien

Wie misst man die Zunahme von Treibhausgasen? (28.07.2017)

Man kann das bei CO2, dem wichtigsten Treibhausgas, relativ gut messen. [...] Antwort zu "Wie misst man die Zunahme von Treibhausgasen?" lesen »

Verbundene Medien

Bietet der Klimaschutz auch Wachstumschancen? (28.07.2017)

Zunächst einmal: Weltweit besteht in der Bekämpfung des Klimawandels immer noch eine Wachstumschance. [...] Antwort zu "Bietet der Klimaschutz auch Wachstumschancen?" lesen »

Müsste man nicht kleine Energie-Techniken stärker fördern? (28.07.2017)

Die Frage ist, was erreichen wir mit Klein-Techniken. [...] Antwort zu "Müsste man nicht kleine Energie-Techniken stärker fördern?" lesen »

Verbundene Medien

Holland schützt sich gegen das Meer – können das Inselstaaten wie die Malediven nicht auch tun? (28.07.2017)

Die Anpassung an den Klimawandel in Holland, also der Deichbau, kostet Geld. Und diese Inselstaaten sind ungleich weniger reich als die Holländer. [...] Antwort zu "Holland schützt sich gegen das Meer – können das Inselstaaten wie die Malediven nicht auch tun?" lesen »

Verbundene Medien

Wie gut ist der Wein-Jahrgang 2014? (10.10.2014)

Wir hatten 2013 keinen einfachen und 2014 einen echt schwierigen Jahrgang. Die Winzer sehnen sich nach was Einfacherem. Das war 2014 wirklich ein Hängen und ein Würgen. Es fing sehr, sehr früh an und hatte auch lange einen großen Reifevorsprung. Da wachsen natürlich die Hoffnungen. [...] Antwort zu "Wie gut ist der Wein-Jahrgang 2014?" lesen »

Verbundene Medien

Wie wird die Qualität des Weins kontrolliert? (10.10.2014)

Es gibt ganz allgemein eine Weinkontrolle. In den Bundesländern sind es die Weinkontrolleure, die sich Stichproben ziehen und in den Kellereien und auch im Handel Weine untersuchen. [...] Antwort zu "Wie wird die Qualität des Weins kontrolliert?" lesen »

Verbundene Medien

Wer arbeitet heute im Weinberg? (10.10.2014)

Es arbeiten natürlich die Winzer und ihre Familien nach wie vor ganz stark in diesem Bereich. Zweitens werden mittlerweile sehr viele Maschinen eingesetzt; es gibt eine klare Mechanisierung bzw. Technisierung des Weinbaus. [...] Antwort zu "Wer arbeitet heute im Weinberg?" lesen »

Verbundene Medien

Welchen Wein kann man bei Histaminintoleranz trinken? (10.10.2014)

Ein Winzer meinte, das könnte mit der Hefe zusammenhängen. Was der Winzer meint, ist Reinzuchthefe. Das heißt, man holt Hefestämme, die in der Natur vorkommen, und vermehrt einzelne Hefestämme. Das sind dann reine Hefen. Mit denen kann man sehr viel in der Aromatik machen. [...] Antwort zu "Welchen Wein kann man bei Histaminintoleranz trinken?" lesen »

Verbundene Medien

Wie misst man die Qualität des Weines? (10.10.2014)

Vor allem das Weingesetz von 1971 hat extrem die Öchslegrade, also den Zuckergehalt der Trauben in den Vordergrund gestellt. So hat man sich über zwei Generationen an den Gedanken gewöhnt: Wenn die Öchslegrade hoch sind, dann ist der Wein auch gut. Aber das stimmt natürlich nicht, das ist absoluter Unsinn. [...] Antwort zu "Wie misst man die Qualität des Weines?" lesen »

Verbundene Medien